kika eröffnet 7. tschechisches Einrichtungshaus in Ostrava/Tschechien

St. Pölten / Ostrava (OTS) - Das österreichische Einrichtungshaus kika eröffnet am 17. März 2011 seinen siebenten Standort in der Tschechischen Republik. "Die Eröffnung in Ostrava ist ein weiterer Schritt in der Fortsetzung unseres steten Expansionskurses und bekräftigt unser Engagement auf dem tschechischen Markt.", so Paul Koch, Geschäftsführer der kika/Leiner Gruppe.

kika ist in Osteuropa weiterhin auf Expansionskurs. Mit der Eröffnung in Ostrava zählt das österreichische Unternehmen neben den Standorten in Prag Cestlice, Prag Letnany, Brünn, Pilsen, Olmütz und Liberec das bereits siebente Einrichtungshaus in der Tschechischen Republik und somit den insgesamt 19. kika-Standort in CEE. Nach nur neun Monaten Bauzeit wird das kika Einrichtungshaus in der ost-tschechischen Stadt Ostrava eröffnet. Für die Realisierung des 3-stöckigen Möbel- und Einrichtungshauses wurden rund 12 Mio. Euro investiert. Durch den Bau des neuen Standorts wurden 100 neue Arbeitsplätze in Tschechien geschaffen.

Highlights beim viertägigen Eröffnungsfest

Ab dem 17.März wird die große Eröffnung von kika mit einem großen, viertägigen Fest für alle Kunden gefeiert. Das neue Einrichtungshaus wird auf einer Gesamtfläche von mehr als 5.000 Quadratmetern ein Sortiment von über 30.000 Artikeln, bestehend aus Möbeln, Textilien und Wohnaccessoires anbieten. Mit zahlreichen Angeboten und einem abwechslungsreichen Programm wird von 9 bis 21 Uhr die Eröffnung des neuen Einrichtungshauses in Tschechien gefeiert. Neben sensationellen Eröffnungsangeboten wird ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm geboten. "Wir haben uns attraktive Eröffnungsangebote quer durch alle Warengruppen überlegt - da ist für jeden etwas dabei und wir freuen uns auf viele Besucher an den Eröffnungstagen", freut sich Július Cernicky, Landesleiter von kika Tschechien. Als Stargast wird Leona Senkova, bekannt aus "Tschechien sucht den Superstar", das kika-Einrichtungshaus mit ihrer Stimme verzaubern und im Anschluss bei einer Autogrammstunde ihren Fans hautnah zur Verfügung stehen. Besondere Aufmerksamkeit wird die große Fotoaktion erregen: Im Stadtzentrum von Ostrava können sich Passanten auf dem roten kika-Sofa fotografieren lassen und ihre Erinnerungsbilder später direkt im kika-Einrichtungshaus abholen. Auch für die Kleinsten ist gesorgt - unter dem Motto "Märchen" gibt es bei kika ein spannendes und unterhaltsames Kinderprogramm mit Puppentheater, Gewinnspiel, T-Shirt-bemalen, Märchenwettbewerb, Kinderschminken und einem eigenen Bastelworkshop.

Das kika Konzept: Alles aus einer Hand

Als internationale "Nummer 1 bei Wohnideen" positioniert sich kika klar als Trendsetter des modernen Wohnens, und bedient damit alle Marktsegmente mit verschiedensten Anforderungen und Wohnbedürfnissen. Mit einer großen Auswahl an Qualitätsprodukten zum besten Preis-Leistungs- Verhältnis erfüllt kika jeden individuellen Kundenwunsch. "Alles unter einem Dach" lautet die Grundidee des Konzepts: Individuelle Wohnraumlösungen, aktuelle Messeneuheiten und Trends sowie stimmungsvolle Accessoires - kika bietet Ideen und Lösungen für alle Wohnbedürfnisse. Neben dem umfangreichen Produktsortiment steht das Kundenservice im Vordergrund. Gemäß der Devise "Alles aus einer Hand" bietet kika eine vielfältige Palette an Serviceleistungen: Kostenlose Computerplanung, Lieferung, Montage, Boden verlegen, Installationen aller Art, Malen und Tapezieren oder den gratis kika Abholbus.

Das kika Produktsortiment: "Alles unter einem Dach"

Mit einer Gesamtbetriebsfläche von rund 7.500 Quadratmetern ist kika in Ostrava eines der modernsten Einrichtungshäuser im Osten der Tschechischen Republik. Auf insgesamt drei Geschoßen wird dem Kunden die breite Produktpalette geschmackvoll präsentiert. Im Erdgeschoss gibt es ein großzügiges Angebot an Raumausstattungsartikeln, beginnend mit Frottee- und Bettwaren, gefolgt von Heimtextilien und Vorhängen, Böden sowie Beleuchtung. Weiters wird eine Vielzahl an Geschirr, Haushalts- und Küchenzubehör angeboten. Abgerundet wird das Sortiment durch ein großes Angebot an ansprechenden Wohnaccessoires.

In den beiden Obergeschossen erwartet die kika-Kunden eine große Auswahl an Küchen sowie eine Vielzahl an Schlaf- und Wohnzimmern in den verschiedensten Stilrichtungen, von modern bis hin zu klassisch-traditionell. Da man bei kika eben "Alles unter einem Dach" findet, gibt es auch eine große Auswahl an Kleinmöbeln, Babyausstattung, Kinderzimmer für jede Altersgruppe, sowie Vor- und Badezimmer. Das kika Cash&Carry Konzept bedient das Segment des Preiseinstiegs und ermöglicht es den Kunden, die gekaufte Ware sofort mitzunehmen. Das moderne Gebäude beherbergt außerdem einen Panoramalift, ein Restaurant mit insgesamt 65 Sitzplätzen, einen Kinderspielplatz sowie insgesamt 75 Parkplätze. Ein Besuch bei kika bedeutet also ein angenehmes Shoppingerlebnis für die ganze Familie!

kika - das Unternehmen

Nach jahrelanger Tätigkeit im Familienunternehmen eröffnete Dr. Herbert Koch, heute Aufsichtsratschef der kika/Leiner Gruppe, im Jahr 1973 das erste kika Einrichtungshaus in Österreich. Ursprünglich als Mitnahmemarkt konzipiert, entwickelte sich kika rasch zu einem "Full-Service" Einrichtungshaus mit einem umfassenden Angebots- und Leistungssegment. 32 kika Einrichtungshäuser wurden seit der Unternehmensgründung auf dem österreichischen Markt eröffnet. Inzwischen zählt die kika/Leiner Gruppe, die heute in vierter Generation von Paul Koch geleitet wird, mit 68 Standorten in Österreich, Ungarn, Tschechien, Kroatien, der Slowakei, Rumänien und Serbien zu den führenden Möbelhändlern Europas. Weitere Einrichtungshäuser in Osteuropa sind in Planung. Im Geschäftsjahr 2009/10 erzielte die kika/Leiner Gruppe mit rund 7.700 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von 1,230 Mrd. Euro.

Die kika/Leiner Gruppe in Zahlen

Standorte:

kika Österreich 32 kika Ungarn 6 kika Tschechien 7 kika Slowakei 2 kika Kroatien 2 kika Rumänien 1 kika Serbien 1

Leiner Österreich 17

gesamt 68

Gesamtumsatz 2009/2010: 1,230 Mrd. EUR

Mitarbeiter gesamt: 7.700

Rückfragen & Kontakt:

Paul Koch, MBA (Geschäftsführer kika/Leiner Gruppe)
C/o Mail: angelika.elgert@leiner.at
Tel. +43 (0) 664 / 611 74 50

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LEI0001