Kultur-Abend "Humorvolles über die Liebe" in Liesing

Wien (OTS) - Ein vergnügliches Rezitationsprogramm mit musikalischer Umrahmung wird am Freitag, 18. März, im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) geboten. Das Motto der Veranstaltung lautet "Klassisches, humorvolles und skurriles über die Liebe". Acht Künstler weisen ab 19.00 Uhr mit ihren Darbietungen auf den "Welttag der Poesie" (21. März, gemäß Beschluss der UNESCO) hin. Museumsleiter Maximilian Stony begrüßt die Zuhörer. Ein Repräsentant des Bezirkes eröffnet den erbaulichen Kultur-Abend. Der Eintritt ist frei. Christa Braun, Werner Braun, Anni Harz, Elfriede Mach, Gerhard Rauscher sowie Erwin Rypacek warten mit literarischen Gustostückerln auf. Mit einer Alt-Wiener Drehorgel sorgt Werkelmann Norbert Schermann für nostalgische Unterhaltung. Zeitgemäße Töne entlockt Gerhard Rauscher seinem "Keyboard". Außerdem kündigen die Organisatoren einen Auftritt von Barbara Rauscher ("Special Guest") an. Das Konzept für die Veranstaltung stammt von Elfriede Mach (E-Mail:
elfriede.mach@gmx.at). Weitere Auskünfte gibt Museumschef Stony via E-Mail, die Adresse ist bm23@aon.at, und unter der Rufnummer 869 88 96 (teilweise Anrufbeantworter).

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Liesing: www.bezirksmuseum.at/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002