AK erkämpfte 18.000 Euro für Linzer Arbeitnehmer

Linz (OTS) - Durch hartnäckige Interventionen bei seinem
ehemaligen Arbeitgeber, der ihm viel Geld aus einem mittlerweile beendeten Arbeitsverhältnis schuldig geblieben war, erreichte die AK für einen Linzer Metallarbeiter mehrere Nachzahlungen in der Höhe von insgesamt 18.000 Euro. Der Mann war fristwidrig gekündigt worden, Teile des Lohnes sowie Lohnbestandteile, wie Urlaubsentgelt und Zulagen, hatte ihm die Firma nicht ausbezahlt.

Franz W. war ein halbes Jahr lang bei einem Metallindustriebetrieb in Linz beschäftigt. Er wurde mit der Bauleitung einer großen Baustelle in Belgien beauftragt, auf der die Firma als Subunternehmen Installationsarbeiten übernommen hatte.

Dann wurde er von seinem Dienstgeber ohne Angabe von Gründen und mit sofortiger Wirkung gekündigt. Abgesehen davon, dass die kollektivvertraglich geregelte Kündigungsfrist und der Kündigungstermin nicht eingehalten worden waren, standen zu diesem Zeitpunkt noch der Großteil eines Monatslohnes, offenes Urlaubsentgelt und Zulagen aus.

Die Arbeiterkammer Linz intervenierte bei der Firma und machte die offenen Ansprüche geltend. Auf Grund der fristwidrigen Kündigung forderte sie neben den offenen Ansprüchen auch eine Kündigungsentschädigung ein.

Der Arbeitgeber leistete zunächst nur eine Teilzahlung und überwies nach neuerlicher Intervention der AK weitere 7000 Euro. Dennoch blieben noch immer Restansprüche offen, die die Firma abzuwehren versuchte, indem sie ihrerseits Schadenersatzansprüche gegen den Arbeitnehmer erhob.

Der Arbeiterkammer gelang es auch, diese unberechtigte Schadenersatzforderung abzuwehren und die Begleichung der offenen Restansprüche des Arbeitnehmers durchzusetzen. Insgesamt bekam der Arbeitnehmer netto fast 18.000 Euro nachgezahlt.

Rückfragen & Kontakt:

Arbeiterkammer Oberösterreich, Kommunikation
Dr. Walter Sturm
Tel.: (0732) 6906-2192
walter.sturm@akooe.at
http://www.arbeiterkammer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKO0001