ÖVP-CO Tauschitz: Funktionierendes Gesundheitssystem braucht ökonomisch vernünftiges Handeln

Klagenfurt (OTS) - "Nur ökonomisch vernünftiges Handeln kann das Fundament für ein funktionierendes Gesundheitssystem sein. Wenn wir jetzt keine Schritte setzen, werden wir die Gesundheitsversorgung schon in fünf Jahren nicht mehr aufrechterhalten können", kommentiert ÖVP Clubobmann und stv. Aufsichtsratsvorsitzender der Kabeg, Stephan Tauschitz, die heutigen Aussagen Peter Kaisers betreffend das Kabeg-Gesetz. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Club im Kärntner Landtag
MMag. Barbara Wedenigg
Tel.: 0463 513592126
presse@oevpclub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LKV0001