BZÖ-Ebner: FPÖ/FPK-Scheuch hat massiven Aufklärungsbedarf

Wien (OTS) - Angesichts der heute vom Aufdeckerjournalisten
Kurt Kuch behaupteten Vorwürfe der illegalen Parteienfinanzierung rund um Uwe Scheuch verlangt BZÖ-Generalsekretär Christian Ebner heute "reinen Tisch bei der FPK. Uwe Scheuch ist gefordert, hier für lückenlose Aufklärung zu sorgen. Die "part of the game" Zeiten sind vorbei. Jetzt müssen die Fakten auf den Tisch, dann können sich die Kärntnerinnen und Kärntner ihr eigenes Urteil über Scheuch und dessen angebliche dubiosen Finanzierungen machen", so Ebner.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Parlamentsklub des BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZC0010