Über 260.000 Anrufe am NÖ Gartentelefon

Sobotka: Wunsch nach ökologisch gestalteten Lebensräumen steigt

St. Pölten (OTS/NLK) - "Die letzte Umfrage der Aktion ?Natur im Garten? hat ergeben, dass sich über 60 Prozent der Gartenbesitzer einen Garten wünschen, bei dem auf Chemie und Pestizide verzichtet wird", betont Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka im Hinblick darauf, dass bei dem vor über zehn Jahren ins Leben gerufenen NÖ Gartentelefon bisher bereits 260.000 Anrufe verzeichnet werden konnten. Im November letzten Jahres konnte der 250.000. Anruf entgegen genommen werden.

Das NÖ Gartentelefon bietet allen Naturgartenfreunden wochentags von 8 bis 15 Uhr bzw. jeden Mittwoch von 9 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 02742/743 33 sowie per e-mail gartentelefon@naturimgarten.at Rat und Hilfe zu aktuellen Themen. Überdies haben Expertinnen und Experten von "Natur im Garten" über 23.000 Gartenberatungen vor Ort durchgeführt, "was auch den Wunsch vieler Menschen nach naturnah und ökologisch gestalteten Lebensräumen widerspiegelt", so der Landeshauptmann-Stellvertreter.

Weitere Informationen zur Aktion "Natur im Garten" am NÖ Gartentelefon 02742/743 33 und unter www.naturimgarten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001