Sieben Nominierungen für den Staatspreis Wirtschaftsfilm vergeben

Wirtschaftsministerium verleiht Staatspreis, Nominierungen und Förderpreis am 7. April in Wien

Wien (OTS/BMWFJ) - Am 7. April wird der Staatspreis
Wirtschaftsfilm 2011 verliehen: Aus insgesamt 80 Einreichungen hat eine unabhängige Experten-Jury sieben Produktionen als "für den Staatspreis nominiert" ausgewählt, die ins Rennen um die Staatspreis-Trophäe gehen. Zusätzlich wird ein Förderpreis der Jury verliehen.

Der Staatspreis Wirtschaftsfilm wird vom Wirtschaftsministerium alle zwei Jahre vergeben, um damit das öffentliche Bewusstsein für die Bedeutung dieses Genres für die österreichische Filmwirtschaft und die auftraggebenden Unternehmen zu schärfen. Der Wirtschaftsfilm ist die audiovisuelle Visitenkarte eines Unternehmens und damit entscheidend für seinen Marktauftritt und seine Wettbewerbsfähigkeit. Dabei spannt sich die Bandbreite von der klassischen Produktpräsentation über Imagespots bis hin zu Tourismusfilmen oder Beiträgen zur internen Kommunikation in Unternehmen, etwa zu Schulungszwecken. Die Staatspreisverleihung wird somit zu einer Leitungsschau der Besten dieser Branche.

Die Nominierungen für den Staatspreis

Bei den Einreichungen - insgesamt waren knapp 735 Filmminuten zu beurteilen - war eine starke Synthese zwischen Animations- und Realfilm sowie ein Trend in Richtung Dreidimensionalität festzustellen. Maßgeblich für die Bewertung ist die kreative Verwendung medienspezifischer Möglichkeiten im Wirtschaftsfilm unter besonderer Berücksichtigung der Zielgruppen. Nominiert wurden schließlich:

  • Airborne Motion Pictures OG für Logicx consulting & workflow integration GmbH,
  • Airborne Motion Pictures OG für die Gaulhofer Industrie-Holding GmbH,
  • Art Media Film- & TV-Produktion im Auftrag der PILZ Werbeagentur für STEINER GmbH & Co KG
  • David Ruehm und die Tale Filmproduktion GmbH für die bwin Interactive Entertainment AG,
  • dreiD.at für Nationalpark Nockberge.
  • PEVNYFILMS für die delfortgroup AG,
  • ZONE Media GmbH für die Salzburger Burgen und Schlösser Betriebsführung,

Die Verleihungsveranstaltung findet am Donnerstag, 7. April, um 19:00 Uhr in der WKO SKY LOUNGE (1040 Wien, Wiedner Hauptstraße 63) statt. Bereits ab 15:00 Uhr können dort alle eingereichten Beiträge in der Mediathek gesichtet werden. Die Anmeldung kann mittels E-Mail an info@filmservice.at oder telefonisch unter (01) 5055337 erfolgen. Weitere Informationen stehen auch im Internet unter www.staatspreisfilm.at zur Verfügung.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Presseabteilung
Tel.: +43 (01) 71100-5130
presseabteilung@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001