Vortragsabend "Frauenspuren" im Bezirksmuseum 15

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus (15., Rosinagasse 4, Ecke Gasgasse) hält Mag. Petra Unger am Dienstag, 15. März, einen Vortrag mit dem Titel "Frauenspuren - Frauengeschichte in Rudolfsheim-Fünfhaus". Die Kunst- und Kulturvermittlerin führt dem Publikum mannigfaltige Leistungen vor Augen, die in der Vergangenheit durch Frauen im 15. Bezirk erbracht wurden. Die Erläuterungen der Referentin basieren auf aufwändigen Recherchen sowie einem "geschärften Blick". Unger widmet sich schon seit Jahren der "Feministischen Forschung". Um 17.30 Uhr beginnt die Veranstaltung und dauert zirka 1,5 Stunden. Der Eintritt ist gratis. Die Expertin ist gerne zum Meinungsaustausch mit den Besuchern bereit. Der Vortragsabend wird im Rahmen der Reihe "Am 15. in den 15. - Kultur & Cafe - Club 15" durchgeführt. Auskünfte dazu: Telefon 0699/191 353 28 (E-Mail: museum15@gmx.at).

Allgemeine Informationen:

o Kunst- und Kulturvermittlerin Mag. Petra Unger: www.petra-unger.at o Bezirksmuseum Rudolfsheim-Fünfhaus: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005