Margareten: "5-Art" zeigt Kunstwerke von Andrea Pesata

Bis 13. Mai: Landschaften und "Fundstücke des Lebens"

Wien (OTS) - Der Bezirksvorsteher des 5. Bezirkes, Ing. Kurt
Wimmer, eröffnet am Donnerstag, 10. März, eine neue Gemälde-Schau in der Ganggalerie "5-Art" im Amtshaus Margareten (5., Schönbrunner Straße 54, im 1. Stock). Um 18.30 Uhr beginnt die frei zugängliche Vernissage zur Ausstellung "Landschaften und Assemblagen von Andrea Pesata". Der beeindruckende Bilderbogen kann in weiterer Folge bis Freitag, 13. Mai, betrachtet werden. Andrea Pesata, Jahrgang 1963, lebt und arbeitet in Margareten. In den Landschaftsmalereien verarbeitet die Kreative Eindrücke aus früheren Aufenthalten im Waldviertel sowie in Südtirol und in Dalmatien. Die Assemblagen sind als "Fundstücke des Lebens" zu verstehen. Zumeist prägen kritische Gedanken beziehungsweise persönliche Hintergründe diese Werke. Neben der Malkunst widmet sich die Künstlerin der Schriftstellerei. Pesatas Gemälde sind Montag bis Mittwoch und Freitag zwischen 8.00 und 15.30 Uhr zu besichtigen. Am Donnerstag ist die Galerie "5-Art" von 8.00 bis 17.30 Uhr offen. Der Eintritt ist kostenlos. Auskünfte über die Ausstellung gibt das Büro-Team der Bezirksvorstehung Margareten unter der Rufnummer 4000/05 115 (E-Mail: post@bv05.wien.gv.at). (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008