FPK-Pressedienst: Die schizophrene Weltsicht des Herrn Petzner

BZÖ beherbergt verurteilte Politiker im österreichischen Parlament

Klagenfurt (OTS) - Die schizophrene Weltsicht des BZÖ-NRAbg.
Stefan Petzner scheint nun auch schon auf seinen Parteiobmann überzuschwappen, ortet der FPK-Pressedienst, in Anspielung an die heutige Aussage von Bucher, wonach die Richter ihre Verhandlungen gleich im Landtag abhalten könnten. Bucher sollte wohl lieber in den eigenen Reihen für Ordnung sorgen, denn die meisten Volkvertreter, die vor Gericht stehen, beherbergt wohl unbestritten das BZÖ, verweist der FPK-Pressedienst auf Mandatare wie Westenthaler und Huber, in dieser Woche steht Petzner vor dem Richter.

Vor allem Petzner scheint in einer eigenartigen Geisteswelt beheimatet zu sein, wenn man sein widersprüchliches Agieren beobachtet. Gestern sprang er für Antonia Gössinger, die in der Don-Bosco-Kirche die Plattform erhielt "Kärnten-Beschimpfung" auf übelster Art und Weise zu betreiben, in die Bresche. Vor nicht allzu langer Zeit richtete er dieser Journalistin via Presseaussendung noch aus, eine "tragische Figur" zu sein und freute sich überschwänglich, dass diese den Prozess gegen ihn verlor.
Ein weiteres Beispiel zeigt sein zwielichtiger Umgang mit seiner eigenen Arbeit als Presseverantwortlicher im Landtagswahlkampf. Der Ideenschmied- und Verfasser der so viel kritisierte Broschüre, verleugnet seine Arbeit und schiebt die Verantwortung den freiheitlichen Regierungsmitgliedern zu.

In der Kronen Zeitung beichtete er auf die Frage, was mit dem Traumjob in Monte Carlo und dem weißen Ferrari ist, den er dort angeblich fährt, wörtlich: "Da habe ich vor Gericht falsche Angaben gemacht". Wo bleibt da der von Herr Petzner so sehr zitierte Anstand, fragt der FPK-Pressedienst.

Nun steht Petzner, der ständig den Rücktritt von Politikern fordert, die in einem Gerichtsprozess verfangen sind, selbst vor dem Richter, weil er anscheinend Amtsgeheimnisse ausgeplaudert hat. Die Liste von Petzners kleiner Welt, die er sich offensichtlich jeden Tag aufs Neue zusammen zimmert, könnte noch lange weiter geschrieben werden (Bürgermeisterkandidat von Wien, des weiteren Tag versucht er bis zum heutigen Tage auch der Allianz FPK/FPÖ anzugehören, usw...), teilt der FPK-Pressedienst mit. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Die Freiheitlichen in Kärnten - FPK
9020 Klagenfurt
Tel.: 0463/56 404

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FLK0004