Einladung zum Pressegespräch "Kirche und Fußball"

Pfarrer von Weikendorf ist auch Berater des "SK Rapid" - Interreligiöse Kapelle im neuen "Hanappi-Stadion"

Wien (OTS) - Wien, 07.03.11 (PEW) Kirche und Fußball haben mehr miteinander zu tun, als man auf den ersten Blick vermuten würde:
Pfarrer Christoph Pelczar verkörpert das in seiner Person. Er steht dafür, dass Kirche und Fußball ein gemeinsames Fundament haben. Deshalb ist er auch Berater von "SK Rapid" und möchte, dass im neuen "Hanappi-Stadion" eine interreligiöse Kapelle eingerichtet wird.

Am Vorabend der Fastenzeit - 8. März - lädt Pfarrer Pelczar gemeinsam mit der Öffentlichkeitsarbeit der Erzdiözese Wien um 11 Uhr zu einem Pressegespräch im Pfarrhof von Weikendorf (2253 Weikendorf, Kirchenplatz 1; für alle, die gern mit "Öffis" fahren: Zug ab Wien Mitte 10:07 Uhr, an Weikendorf 10:45, Umsteigen in Gänserndorf).

Bei dem Pressegespräch wird auch der Leiter der Fußballakademie des "SK Rapid Wien", Rainer Setik, anwesend sein, mit dem Pfarrer Pelczar gemeinsame Projekte durchführt.

Pfarrer Pelczar auf die Frage, warum das Pressegespräch ausgerechnet am "Internationalen Frauentag" stattfindet: "Auch Mädchen interessieren sich heute zunehmend für Fußball".
(Infos: Tel.: 01/515 52-3591). (ende)

Rückfragen & Kontakt:

Erzdiözese Wien, Öffentlichkeitsarbeit & Kommunikation
Tel. 01/515 52-3591
E-Mail: media@edw.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EDW0001