KORREKTUR zu OTS0165 vom 6.03.11: AK: Schon eine halbe Million Mails für EU-Finanztransaktionssteuer

Wien (OTS) - Die Internetadresse im ersten Absatz, zweiter Satz lautet richtig http://www.financialtransactiontax.eu/de/petition

Korrigierte Fassung:

AK: Schon eine halbe Million Mails für EU-Finanztransaktionssteuer

Utl.: Vor Abstimmung im EU-Parlament - Tumpel: Abgeordnete sollen Ja sagen =

Wien (OTS) - In nur einer Woche rund 500.000 Mails an die Abgeordneten im EU-Parlament! Das ist die Zwischenbilanz der Petitionskampagne für eine europäische Finanztransaktionssteuer auf
http://www.financialtransactiontax.eu/de/petition Morgen, Dienstag,
steht im EU-Parlament die Grundsatzabstimmung über die Einführung der Steuer auf der Tagesordnung. AK Präsident Herbert Tumpel fordert die EU-Abgeordneten auf, für die Finanztransaktionsteuer zu stimmen, insbesondere auch die Abgeordneten aus Österreich: "Anstatt mit einer EU-Wirtschaftsregierung Lohn- und Sozialsysteme unter Druck zu setzen, sollten sich alle Verantwortlichen auf EU-Ebene dafür einsetzen, dass die wahren Krisenverursacher zahlen, die Spekulanten." Die Finanztransaktionssteuer sei nur gerecht. Das EU-Parlament soll Druck dafür machen.

"Mit einem Ja zur Finanztransaktionssteuer sollen die EU-Parlamentarier dafür eintreten, dass nicht die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Zeche für die Krise zahlen müssen", sagt Tumpel. Die Finanztransaktionssteuer ist aus drei Gründen wichtig:

+ Gerechtigkeit: Mit der Finanztransaktionssteuer müssen die Krisenverursacher ihren Beitrag zur Bewältigung der Krise leisten.

+ Eindämmung riskanter Spekulationen: Kurzfristige und hochriskante Spekulationsgeschäfte werden verteuert.

+ Geld für Zukunftsinvestitionen: Mit den Einnahmen aus der Finanztransaktionssteuer können öffentliche Investitionen finanziert werden, die Arbeitsplätze sichern und die Überwindung der Krise beschleunigen.

Rückfragen & Kontakt:

AK Wien Kommunikation
Peter Mitterhuber
Tel.: (+43-1) 501 65-2347
peter.mitterhuber@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0005