Ab sofort jeden Mittwoch 28-fache regionale Information für ganz Niederösterreich

Bezirksblätter Niederösterreich erscheinen nun flächendeckend wöchentlich und schließen Expansion ab

Wien (OTS) - Bereits seit dem Jahr 2006 bekommt jeder niederösterreichische Haushalt seine Ausgabe der BEZIRKSBLÄTTER zugestellt. In Teilen Niederösterreichs bislang jedoch nur jede zweite Woche. Mit März 2011 schließen die Bezirksblätter Niederösterreich, ein Titel der RMA - Regionalmedien Austria AG, die flächendeckende mediale Nahversorgung der NiederösterreicherInnen mit einer wöchentlichen Erscheinungsweise im gesamten Bundesland ab. "Mittwoch ist ab sofort in ganz Niederösterreich Bezirksblätter-Tag", freuen sich die beiden Geschäftsführer der Bezirksblätter Niederösterreich GmbH, Armin Kogler und Oswald Hicker, über diesen wichtigen Schritt für das Unternehmen. "Für unsere Leser bedeutet diese Neuerung: noch mehr Information aus der eigenen Nachbarschaft. Für unsere Kunden bringt dies die absolute Flexibilität bei der Schaltung ihrer Werbung. Unsere 28 Lokalausgaben können nun jeden Mittwoch für Werbekampagnen beliebig kombiniert werden - vom ganzen Land bis hin zur Bezirkseinheit ", so die Geschäftsführer.

Zu Beginn des Jahres haben die Bezirksblätter Niederösterreich bereits einen weiteren Regionalisierungsprozess gestartet: Mit den sechs neuen Ausgaben Ybbstal, Herzogenburg, Wienerwald, Pielachtal, Triestingtal, Klosterneuburg/Purkersdorf und Steinfeld werden die NiederösterreicherInnen nun in 28 Lokalausgaben bestens über das informiert, was sie wirklich interessiert: Das Geschehen in Politik, Wirtschaft, Chronik und Kultur in ihrer Region. "Die Ausweitung auf 28 eigenständige Ausgaben hat es uns ermöglicht, noch näher bei unseren Leserinnen und Lesern vor Ort zu sein und auf deren Wünsche einzugehen", so Oswald Hicker und Armin Kogler.

Neben der nun flächendeckend wöchentlichen Erscheinungsweise setzen die Bezirksblätter Niederösterreich auch stark auf die Onlinepräsenz ihres Mediums. Auf www.meinbezirk.at/regionaut erstellen täglich Redakteurinnen und Redakteure der Bezirksblätter zusammen mit Hunderten "Regionauten" neue Nachrichtenmeldungen aus allen Teilen des Landes. "Die Einbindung der User als "Regionauten" ist unsere Idee von schrankenloser Kommunikation zwischen den Bezirksblättern und den Bürgerinnen und Bürgern 'dort draußen'. Durch die Möglichkeit selbst Geschichten zu schreiben, die auch in den Bezirksblättern abgedruckt werden können, entsteht ein ganz neues Miteinander zwischen uns als Medium und unseren Leserinnen und Lesern", streichen die Bezirksblätter Niederösterreich Geschäftsführer die Vorteile von www.meinbezirk.at/regionaut hervor.

Fotos stellen wir Ihnen auf Anfrage sehr gerne zur Verfügung.

Weiterführende Links:
RMA - Regionalmedien Austria AG - www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Hedi Breit
Leitung Marketing
Regionalmedien Austria AG
A 1010 Wien, Neutorgasse 7
Mobil: +43/699/1399 0622
hedi.breit@regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001