Unfall am Opernring

Wien (OTS) - Eine Straßenbahn der Linie 1 und ein Reisebus touchierten einander heute gegen 9:20 Uhr an der Kreuzung Opernring/Operngasse. Der Busfahrer, der mit dem Bus aus einer Nebenfahrbahn auf den Ring einbiegen wollte, wurde dabei leicht verletzt, Straßenbahn und Bus wurden beschädigt. Die Straßenbahnen 1, 2 und D waren durch den Zwischenfall für rund 20 Minuten fahrtbehindert und wurden für die Dauer des Einsatzes abgelenkt geführt.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Linien GmbH & Co KG
Kommunikation
Tel.: (01) 7909-14203
presse@wienerlinien.at
www.wienerlinien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0002