AVISO: Mitterlehner besucht am Samstag die Energiesparmesse in Wels

Wirtschafts- und Energieminister diskutiert morgen in einer "Pressestunde" über die aktuellen Energiepreise, die Energiestrategie und die Arbeiten am neuen Ökostromgesetz

Wien (OTS/BMWFJ) - Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner stellt sich morgen, Samstag, bei der Energiesparmesse in Wels im Rahmen einer "Pressestunde" den Fragen von Journalisten. Unter der Leitung von ORF-Oberösterreich-Moderator Klaus Obereder diskutieren mehrere Print-Journalisten auf der ORF-Bühne in Halle 1 mit Mitterlehner über die aktuelle Preisentwicklung auf den Energiemärkten, die Umsetzung der Energiestrategie Österreich und die Arbeiten für ein neues Ökostromgesetz.

Alle Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, diese Diskussion zu verfolgen und im Anschluss daran ihre Fragen zu aktuellen Energiethemen zu stellen. Es bestehen Film- und Fotomöglichkeiten.

Bitte merken Sie vor:

Diskussion mit Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner
im Rahmen einer "Pressestunde" auf der Energiesparmesse Wels


Datum: 5.3.2011, um 11:00 Uhr

Ort:
Energiesparmesse Wels Halle 1, ORF-Bühne
Messeplatz 1, 4600 Wels

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Volker Hollenstein
Tel.: +43 (01) 71100-5193 / Mobil: +43 664 501 31 58
volker.hollenstein@bmwfj.gv.at

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend
Pressesprecher des Bundesministers:
Mag. Waltraud Kaserer
Tel.: +43 (01) 71100-5108 / Mobil: +43 664 813 18 34
waltraud.kaserer@bmwfj.gv.at
www.bmwfj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002