EANS-News: Montega AG / OpenLimit: Bedeutende Kooperation bei SecDocs; CeBIT-Feedback

Hamburg (euro adhoc) -

Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.

Utl.: OpenLimit (ISIN: CH0022237009 / WKN: A0F5UQ)

OpenLimit ist ein international führender Anbieter
elektronischer Identitäts- und Signatursoftware. Das Unternehmen hat eine erste, bedeutende Kooperation im Bereich der rechtssicheren Langzeitarchivierung bekanntgegeben.

RA-MICRO, Fujitsu und OpenLimit haben gestern auf der CeBIT einen offiziellen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet. Künftig können alle Kunden von RA-MICRO die Archivierungslösungen SecDocs nutzen. RA-MICRO ist Hersteller der in Deutschland führenden Anwalts- und Notarsoftware, die in mehr als 16.000 Kanzleien und an über 60.000 Arbeitsplätzen zum Einsatz kommt. Dieses ist ein wichtiges Pilotprojekt, das den Start der europaweiten Lancierung von SecDocs einläutet.

CeBIT-Feedback positiv

OpenLimit präsentiert seine Produkte auf den Gemeinschaftsständen von Fujitsu und Siemens. Im Rahmen eines Besuchs konnten wir ein Gespräch mit dem Projektbeauftragten von Fujitsu führen. Die gewonnenen Informationen untermauern unsere positive Einschätzung bezogen auf das Potenzial dieses Gemeinschaftsprojektes. Im Folgenden werden die wesentlichen Eckpunkte der Zusammenarbeit dargestellt:

- Fujitsu hat bereits Vertriebsschulungen für mehrere hundert Vertriebsmitarbeiter in verschiedenen Vertikalbereichen (insbesondere Behörden, Versicherungen, etc.) durchgeführt.

- Erste Key-Account-Kunden in Deutschland wurden bereits kontaktiert und haben an Pilotprojekten teilgenommen. Das Kundeninteresse ist sehr hoch.

- Mehrere Kunden mit einem Umsatzpotenzial im hohen sechsstelligen bzw. niedrigen siebenstelligen Bereich stehen in der Pipeline für die Langzeitspeicherung. Erste Umsätze sind hier (zunächst im Zusammenhang mit den Piloten) bereits ab April 2011 möglich.

- Fujitsu wird die Sales-Aktivitäten in den kommenden Monaten deutlich ausbauen (International sowie für den Bereich Privatwirtschaft). Mittelfristig wird eine bedeutende Anzahl an Sales-Mitarbeitern das Produkt SecDocs vertreiben.

Newsflow durch SecDocs geprägt

Der künftige Newsflow von OpenLimit dürfte vor allem geprägt sein durch:

- die Vorlage der Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr 2010 am 19. April sowie

- die Lancierung von SecDocs-Projekten.

Die Zahlen 2010 werden dabei u.E. kein positives Überraschungspotenzial bieten. Die externen Sicherheitsprobleme beim nPA-Projekt dürften tendenziell belastet und zu einer Verschiebung von Aufträgen geführt haben.

Positiver Newsflow hingegen ist von Seiten SecDocs zu erwarten. Die Technologie befindet sich in der Zertifizierung nach dem international anerkannten Sicherheitsstandard Common Criteria. Mit dem Abschluss der Zertifizierung wird in Q3/2011 gerechnet. Ungeachtet dessen sollten bereits zeitnah Pilotaufträge vermeldet werden, die bei OpenLimit zu Projekt- und Lizenzerlösen führen. Wir rechnen damit, dass wie bei OEM Verträgen üblich, ca. 30% des Lizenzumsatzes an OpenLimit fließen könnte.

Fazit: Aktie kaufen

Die Zusammenarbeit mit Fujitsu im Bereich SecDocs entwickelt sich sehr gut, hier ist bereits kurzfristig mit hoch skalierbaren Lizenzerlösen zu rechnen. Die gestrige Vertragsunterzeichnung mit Deutschlands führenden Anbieter für Anwalts-und Notarsoftware unterstreicht die Produktqualität bzw. die hervorragende Positionierung von OpenLimit. Wir bestätigen unsere Kaufempfehlung bei einem unveränderten Kursziel von 2,45 Euro.

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS / HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++

Ende der Mitteilung euro adhoc

Unternehmen: Montega AG Trostbrücke 1 D-20457 Hamburg Telefon: +49 (0)40 41111 3780 FAX: +49 (0)40 41111 3788 Email: info@montega.de WWW: http://www.montega.de Branche: Finanzdienstleistungen ISIN: - Indizes: Börsen: Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CND0003