VP-Kurz: Vassilakou erfüllt JVP-Forderung

Wien (OTS) - Erfreut über das Einlenken von Vizebürgermeisterin Vassilakou in Sachen Gratis-W-Lan zeigt sich der Landesobmann der Jungen ÖVP Wien, Sebastian Kurz. "Vor der Wahl haben die Grünen zu dieser Idee noch geschwiegen. Jetzt aber sehen sie ein, dass diese Idee sinnvoll ist. Damit hat sich die Junge ÖVP Wien ein weiteres Mal mit einem Thema durchgesetzt", meint er dazu.

Die jetzige Ankündigung könne aber nach Einschätzung des Landesobmannes der Jungen ÖVP Wien über die "thematische Schwäche" der Grünen nicht hinwegtäuschen. "Eingekeilt von roter Übermacht ist Vassilakous Spielraum eng geworden. Schön", so Kurz, "dass die Junge ÖVP Wien ihr in dieser Situation mit einer sinnvollen Forderung aus der Patsche helfen konnte!"

Neben gratis W-Lan auf öffentlichen Plätzen fordert die Junge ÖVP Wien die Einführung dieses Angebots auch in den öffentlichen Verkehrsmitteln. "Gerade dort sind die infrastrukturellen Möglichkeiten gegeben. Deshalb sollte gratis W-Lan auch in den Öffis schnellstens eingeführt werden", erklärt er abschließend dazu.

Rückfragen & Kontakt:

Junge ÖVP Wien
Tel.: 01/51543 - 500, Fax: 01/51543 - 509
presse@jvpwien.at
www.jvpwien.at

Bartensteingasse 16, 1010 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVW0001