SP-Schicker zu Klubräumlichkeiten: "FPÖ-Behauptungen sind schlicht falsch!"

Wien (OTS/SPW-K) - "Einmal mehr muss angesichts der sonderbaren Vorgangsweise der FPÖ hinsichtlich der Klubräumlichkeiten das Wort "Fremdschämen" bemüht werden", kommentiert SP-Klubmann Rudi Schicker die heutigen Aussagen von FP-Klubobmann Johann Gudenus. "Die Behauptung von Gudenus, wonach der FPÖ Räumlichkeiten vorenthalten werden, sind schlichtweg falsch. Bereits Ende des vergangenen Jahres wurden den Freiheitlichen analog zum Wahlergebnis zusätzliche Räumlichkeiten im Rathaus im Ausmaß von mehr als 310 Quadratmeter von der Rathausverwaltung angeboten. Der freiheitliche Klubdirektor hat zuletzt dazu auch Zustimmung signalisiert."

Schicker betont darüber hinaus, dass auch die SPÖ noch vor Weihnachten 2010 seitens der Rathausverwaltung bzgl. ihres Platzbedarfs gefragt wurde. "Von uns kam die Antwort selbstverständlich sofort und ohne Verzögerung, denn mit rund 20 Quadratmeter pro MandatarIn hat die SPÖ den geringsten Flächenbedarf aller Parteien und arbeitet dennoch effizient und im Sinne der Wienerinnen und Wiener."

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Klub Rathaus, Presse
Mag. Martin Schipany
Tel.: (01) 4000-81923
martin.schipany@spw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001