3. Tag der Weiterbildung am 1. März 2011

Aktionstag mit Veranstaltungen in ganz Österreich / Alle Informationen und Gewinnspiel mit Preisen im Wert von über 40.000 Euro unter www.tag-der-weiterbildung.at

Wien (OTS) - Der "Tag der Weiterbildung" findet am 1. März 2011 bereits zum dritten Mal in Österreich statt. Veranstaltet wird dieser Aktionstag von der "Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung" (PbEB), dem Zusammenschluss führender Anbieter berufsbezogener Aus-und Weiterbildung.

In ganz Österreich finden Veranstaltungen zum Thema Erwachsenenbildung statt. Außerdem locken Gewinnspiele mit Preisen im Gesamt-Wert von über 40.000 Euro. Eine Gewinnspiel-Teilnahme ist auf www.tag-der-weiterbildung.at möglich. Hier sind auch die Kontakte für die Anmeldung zu den verschiedenen Veranstaltungen angeführt. Nachfolgend die wichtigsten Aktivitäten zum "Tag der Weiterbildung":

Wien:

- Die ipcenter.at GmbH bietet anlässlich des "Tags der Weiterbildung" eine besonders spannende Form von Leadershiptraining an: Nach dem Motto "Touché! So punkten Sie" zeigt Fechteuropameister Benny Wendt, wie man praktische Fecht-Taktiken auch in einer Führungsposition gewinnbringend anwenden kann und wie Teams optimal unterstützt und geleitet werden. Die Live-Präsentationen finden am 1. März von 10 bis 11:30 Uhr und von 14 bis 15:30 Uhr in Wien statt.

- Das ÖPWZ widmet sich ebenfalls einem sportlichen Thema: Werner Kuhn, General Manager des SK Rapid, spricht zum Thema "Faszination Fußball: Was Sie und Ihr Unternehmen zum Meister macht". Er zeigt Parallelen zwischen Fußball-Club und Unternehmen, Spielern und Mitarbeitern, Trainern und Führungskräften, zwischen Fan-Betreuung und Kundenbindung. Am 1. März in Wien.

- Die TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH lädt am 1. März zum Tag der offenen Tür mit einem TÜV-Sicherheitsparcours. Dabei steuern die BesucherInnen selbst den TÜV-Übungsstapler und erleben Brandschutzübungen in Theorie und Praxis. Mutige können bei einer Abseilübung die Selbstrettung aus einem brennenden Gebäude simulieren. Beim gemütlichen Ausklang mit Stärkung am Buffet werden 100 Seminargutscheine verlost. Am 1. März in Wien.

- Das WIFI Wien beschäftigt sich am 1. März im Rahmen eines Business Breakfast mit der Frage: "Was ist dran an der Business-Etikette?" PersonalistInnen erfahren, wie sie in jeder Situation souverän auftreten.

- die Berater(R) laden PersonalistInnen zum Frühstück mit spannender Podiumsdiskussion zum Thema "Öffnung der Arbeitsmärkte - Bedeutung für die betriebliche Weiterbildung" am 2. März in das Haus der Industrie ein. Außerdem gibt es einen Erlebnisvortrag von Cliniclowns-Gründer Dr. Roman F. Szeliga ein. Motto: "Die Anatomie verblüffender Kommunikation - Ein Arzt packt aus!"

- Das IfM - Institut für Management lädt am 2. März zum Impulsreferat "Berufsbegleitend Studieren am Beispiel des Universitätslehrgangs Executive MBA in General Management" mit Herrn o. Univ. Prof. Dkfm.Dr. Gerhard Wührer ein.

Niederösterreich:

- Die Donau-Universität Krems lädt am 1. März zum bewährten Open House, mit Vorträgen, Schnuppermöglichkeiten und persönlicher Beratung durch Lehrende und Studierende. Das Career Center der Donau-Universität Krems bietet anschließend ab 17 Uhr acht Freiplätze für den Workshop "Potenzialeinschätzung" an. Um Anmeldung unter www.donau-uni.ac.at/karrierecheck wird gebeten.

Oberösterreich:

- Das WIFI Oberösterreich veranstaltet am 1. März in Linz ein umfassendes Programm mit einem Talk zu Firmen-Intern-Trainings. Unter anderem gibt es individuelle Roboter-Teaching-Sessions, Nonstop-Präsentationen für virtuelles Schweißen und Führungen durch die WIFI-Werkstätten.

Steiermark:

- Die bit gruppe lädt am 1. März in Graz zur Veranstaltung "Die geheimen Regeln der Seilschaften" ein. Im Anschluss an einen Vortrag von Dr. Magda Bleckmann sprechen erfolgreiche und wichtige Netzwerker aus Wirtschaft und Wissenschaft über deren eigene Erfolgsgeheimnisse.

- alea + partner gmbh in Graz bietet kostenlose Bildungsberatung in individuellen Bildungsgesprächen an.

Salzburg:

- Das IfM - Institut für Management organisiert mehrere Workshops zum Thema "Ist Ihr Kunde wirklich König?" Die Workshops finden am 1. März von 16 bis 19 Uhr im Schloss Leopoldskron in Salzburg statt. Die Teilnahme ist kostenlos.

Online:

- Im Virtual Classroom von Berlitz können Interessenten gratis Schnupperunterricht via Internet nehmen. Dort erwartet die TeilnehmerInnen Fremdsprachunterricht nach der bewährten Berlitz-Methode, live mit muttersprachlichen TrainerInnen. Termine können rund um den "Tag der Weiterbildung" - ab sofort bis zum 4. März - vereinbart werden. Mehr unter www.berlitz.at/virtuell

- Das Österreichisches Controller-Institut (ÖCI) veranstaltet zum "Tag der Weiterbildung" einen kostenlosen "Financial Competence Check" auf www.oeci.at. TeilnehmerInnen erhalten darüber hinaus die nicht im Handel erhältliche Publikation "Controller-Sprüche" von Prof. Rolf Eschenbach.

- Die Akademie der Wirtschaftstreuhänder verlost zehn Bildungsschecks im Wert von je 250 Euro.

Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Die Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung wurde im Jahr 2007 gegründet und ist eine freiwillige und unabhängige Vereinigung führender Anbieter berufs- und wirtschaftsbezogener Aus- und Weiterbildungsaktivitäten.
Zu den Mitgliedern der Plattform zählen folgende Unternehmen:

  • Akademie der Wirtschaftstreuhänder
  • alea + partner gmbh
  • Berlitz Austria GmbH
  • bit Gruppe - best in training
  • die Berater(R)
  • Donau-Universität Krems
  • IfM - Institut für Management GmbH
  • ipcenter.at GmbH
  • ÖPWZ - Österreichisches Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum
  • TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
  • WIFI - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich

Weitere Informationen:

- Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung: www.pbeb.at

- Tag der Weiterbildung: www.tag-der-weiterbildung.at

- Presseunterlagen, Pressefotos und Logo
zum Download unter
http://www.tag-der-weiterbildung.at/pressematerial bzw. bestellen bei
beate.mayr@aditorial.at, Tel.: 0699 1002 59 98

Rückfragen & Kontakt:

Kontaktbüro der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung,
c/o promitto gmbh, Mag.a Stephanie Moser
Währinger Straße 2-4, 1090 Wien
Tel.: +43 1 585 38 96-20, Fax: -90, Email: moser@promitto.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ADI0001