Wr. Gemeinderat - SP-Reischl: "Respektvolles Miteinander durch klare Spielregeln"

Wien (OTS/SPW-K) - "Ein respektvolles Miteinander ist in der Stadt Wien in vielen Bereichen, wie Wohnen, Integration oder Bildung, zu finden", so SP-Gemeinderätin Hannelore Reischl. Als Vorzeige-Modell für ein respektvolles Miteinander im Wohnbau nennt Reischl das "Interethnische Wohnprojekt" im 23. Bezirk. In dieser Wohnhausanlage mit rund 300 BewohnerInnen, herrsche seit bereits zehn Jahren eine funktionierende Symbiose aus 20 verschiedenen Nationen, mehreren Religionen und Kulturen. Dieses vorbildliche Modell sei weit über die Grenzen hinaus bekannt und werde als beispielgebendes Projekt für Ausschreibungen von Bauträgerwettbewerben herangezogen. "In Wien gibt es klare, mit Rechten und Pflichten verknüpfte Spielregeln, die wie in jeder Gemeinschaft die Grundlage für ein funktionierendes Miteinander bilden", so Reischl abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Rathausklub, Presse
Mag. Louis Kraft
Tel.: (01) 4000-81 943
louis.kraft@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

Fax: (01) 533 47 27-8192

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10009