Red Fox Austria Award wurde zum fünften Mal von der Bundesinnung Mode vergeben

Das Siegermodell stammt von Pelzhaus Subosits aus St. Veit, Kärnten

Wien (OTS/PWK122) - Zum fünften Mal wurde von der Bundesinnung
der Mode der Red Fox Austria Award vergeben. 2011 kommt der Gewinner aus Kärnten, es ist das Pelzhaus Peter Subosits aus St. Veit. Der zweite Platz geht nach Perchtoldsdorf an Otmar Sladky. Der Drittplazierte kommt aus Maria Enzersdorf in Niederösterreich:
Meisterkürschner Michael Bornett. Die Bundesinnung Mode gratuliert den Siegern.

Durch den Red Fox Austria Award werden Konsumenten und Jäger darauf hingewiesen, dass wertvolles Pelzmaterial, das jedes Jahr im Rahmen der ökologisch notwendigen Raubwildregulierung anfällt, fast ungenutzt bleibt. Darüber hinaus wird die kreative Verwertung des österreichischen Rotfuchses der Öffentlichkeit präsentiert: Insgesamt 16 österreichische Meisterkürschner mit 21 Modellen nahmen am Bewerb teil. Die eingereichten Modelle wurden von einer Fach- und Prominentenjury bewertet.

Der Erfolg des Wettbewerbs und das riesige Interesse des Messepublikums bestärkte die Bundesinnung, die Erfolgsstory Red Fox Austria Award auch 2012 fortzusetzen. (AC)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Bundesinnung der Mode
Tel.: 05 90 900 - 3282
E-Mail: office@wkonet.at
Internet: www.pelz-leder.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0004