ATV Doku über die Opernballdemos der 1980er Jahre: WEGA - Die Spezialeinheit der Polizei - "Eat the Rich" - Die Oper brennt

Montag, 28. Februar 2011 um 20.15 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - In einer Spezialausgabe der Doku-Reihe "WEGA-die Spezialeinheit der Polizei" widmet sich ATV den Demonstrationen gegen den Wiener Opernball, die 1988 ihren Anfang hatten und im Jahr 1989 in eine extrem gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Demonstranten der Anarchisten Szene und der Wiener Polizei mündete. Molotowcocktails und Pflastersteine flogen auf die schlecht ausgerüsteten Polizisten, die wiederum mit Gummiknüppeln und dem Einsatz eines Wasserwerfers antworteten. Hunderte Verletzte auf beiden Seiten waren das Resultat dieser Ballnacht. Laut Augenzeugen glich die Wiener Ringstraße in den frühen Morgenstunden einem einzigen Schlachtfeld. Zeitzeugen erzählen, wie sie die Demonstrationen damals erlebt haben.

Die Doku zeigt unveröffentlichtes Material aus den Polizeiarchiven, geht den Gründen für diese Ausschreitungen auf die Spur und stellt die Frage ob in Zukunft ähnliche Vorfälle bei einem Opernball wieder möglich wären. Außerdem kommen Zeitzeugen zu Wort, die bei diesem Thema noch immer äußerst emotional reagieren, wie beispielsweise der ehemalige Polizeipräsident Günther Bögl, der Bundessprecher der Grünen Peter Pilz, die ehemalige Opernballchefin Lotte Tobisch und der damalige Generalsekretär des ORF Teddy Podgorsky, der persönlich nicht sonderlich viel vom Wiener Opernball hält. "Den Opernball wird es immer geben, auch wenn es keine Menschen mehr gibt - dann gehen halt irgendwelche Mistkäfer hin" so der ehemalige Generalsekretär über das traditionsreiche Großereignis der High Society.

Rückfragen & Kontakt:

ATV Privat TV GmbH & Co KG
Alexandra Damms, Leiterin Presse & PR / Pressesprecherin
Tel.: +43-(0)1-21364 - 750
alexandra.damms@atv.at
www.atv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATP0001