Seminar-Programm von "NÖ gestalten"

Informationen zu Neubau, Renovieren und Sanieren

St. Pölten (OTS/NLK) - Die von der NÖ Gestaltungsakademie angebotenen kostenlosen Seminare für private Bauherren und Behörden, Planer und Gemeindevertreter widmen sich heuer wieder den unterschiedlichsten Schwerpunkten rund ums Bauen und Gestalten. Dazu werden in Mistelbach, Ober-Grafendorf und Breitenau im März und April jeweils vier Termine zu den Bereichen "Das grüne Wohnzimmer", "Renovieren, Sanieren, Aus- und Umbauen", "Neubau: Planung, Material, Gestaltung" sowie "Baugestaltung in der Praxis" abgehalten.

"Mit der NÖ Gestaltungsakademie hat sich eine Einrichtung etabliert, die privaten Bauherren und Gemeinden ein fundiertes Wissen bietet. Damit geben wir unseren Experten ausreichende Informationen mit auf den Weg, um die Gestaltung unseres Bundeslandes in einem gedeihlichen Miteinander aller Beteiligten voran zu treiben", erklärt dazu Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, Initiator von "NÖ gestalten".

Der Folder mit dem Seminarprogramm kann bei "NÖ gestalten", 3109 St. Pölten, Landhausplatz 1/13, bestellt werden. Daneben bietet die NÖ Gestaltungsakademie auch individuelle Beratungen für Private und Gemeinden zu Fragen von Neubau, Solar-Architektur, Umbau, Renovieren etc. sowie die Hotline des NÖ Ortsbildtelefons unter 02742/9005-15656.

Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 02742/9005-15656, e-mail mail@noe-gestalten.at und www.noe-gestalten.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002