Razborcan zu Skylink: Wer an Aufklärung interessiert ist, kann nicht gegen einen U-Ausschuss sein

An lückenloser Aufklärung führt kein Weg vorbei

St. Pölten, (OTS/SPI) - "Der Flughafen Wien ist eines der wichtigsten Wirtschaftsunternehmen und einer der größten Arbeitgeber in Niederösterreich. Daher haben eine umgehende, umfassende Aufklärung und absolute Transparenz in Sachen Flughafenterminal Skylink absolute Priorität, um eine positive Weiterentwicklung des Flughafens zu gewährleisten. Der Bericht des Bundesrechnungshofs hat dazu eine wesentliche Vorarbeit geleistet, wobei die strafrechtlich aufgeworfenen bedenklichen Sachverhalte nun Angelegenheit der Justiz sind. Aber dieses Desaster hat in seiner ganzen Dimension nicht nur eine mögliche strafrechtliche Seite, sondern auch über die Frage der politischen Verantwortung muss reiner Tisch gemacht werden", führt für den Verkehrssprecher der SPÖ Niederösterreich, LAbg. Gerhard Razborcan, weiterhin kein Weg an einer Einsetzung eines U-Ausschusses zum Skylink vorbei.

"Die SPÖ Niederösterreich verlangt weiterhin ohne Vorverurteilung die lückenlose Aufklärung sowie die Prüfung der politischen Verantwortung, Einflussnahmen bzw. Eingriffe im Fall Skylink, und zwar jetzt und nicht irgendwann. Der Bundesrechnungshof hat schwere Planungs-, Koordinations- und Durchführungsmängel aufgezeigt, die letztlich zu einer Kostenexplosion auf Rechnung der Steuerzahler geführt haben. Wer an Aufklärung interessiert ist, kann deshalb nicht gegen einen U-Ausschuss sein. Die ÖVP zeichnet sich aber auch in dieser Angelegenheit durch Blockieren und Verhindern aus, obwohl es vor einigen Monaten noch hieß, dass zuerst die Prüfergebnisse des Bundesrechnungshofes am Tisch liegen müssten, bevor weitere Schritte gesetzt werden würden", so LAbg. Razborcan.
(Schluss) ha

Rückfragen & Kontakt:

SPÖNÖ-Landtagsklub
Mag. Anton Heinzl
Pressereferent
Tel.: Tel: 02742/9005 DW 12576, Mobil: +43 676/4073709
anton.heinzl@noel.gv.at
www.landtagsklub.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004