Mariahilf: Info-Abend als Auftakt zum Frauenlauf

Tipps für Training und richtige Ernährung am 1. März - Bvin Kaufmann bezahlt Nenngeld für Mariahilferinnen

Wien (OTS) - "Fit für den Frauenlauf" ist das Motto einer Informationsveranstaltung, die am 1. März um 19.00 Uhr im Festsaal der Bezirksvorstehung (6., Amerlingstraße 11) stattfindet. Ilse Dippmann, Organisatorin des Österreichischen Frauenlaufes, wird dabei Tipps für das richtiges Training und die bestmögliche Vorbereitung geben. Ein Vortrag über gesunde Ernährung als weitere wichtige Säule um fit zu werden, rundet die Veranstaltung, ab. Die Ernährungswissenschaftlerin Katharina Philipp wird dabei Infos rund um eine abwechslungsreiche Ernährungsweise im Alltag geben. Der Eintritt ist frei.

Frauenlauf am 22. Mai im Prater

Bereits zum siebten Mal bietet Bezirksvorsteherin Renate Kaufmann Mariahilferinnen kostenlos am österreichischen Frauenlauf teilzunehmen. Allen Läuferinnen des 6. Bezirk bezahlt Kaufmann das Nenngeld und die Gebühr für den Leihchip. Die Bewohnerinnen sollten bereits dieser Tage das Anmeldeformular erhalten. Der österreichische Frauenlauf findet am 22. Mai 2011 im Wiener Prater statt. Es gibt drei verschiedene Wettbewerbe, den 10 Kilometer oder 5 Kilometer-Lauf sowie Nordic Walking.

o Weitere Informationen: www.oesterreichischerdmfrauenlauf.at

(Schluss) bon

Rückfragen & Kontakt:

Nina Böhm
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81378
E-Mail: nina.boehm@wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Otto Steinbach
Bezirksvorstehung des 6. Bezirks
Telefon: 4000-06116
E-Mail: otto.steinbach@wien.gv.at
www.mariahilf.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003