FP-Lasar zu AKH-Skandal: FPÖ wird Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft übermitteln

Sonder-Gesundheitsausschuss dringend von Nöten

Wien (OTS/fpd) - Bezugnehmend auf den AKH-Skandal kündigt der Gesundheitssprecher der FPÖ-Wien, Stadtrat David Lasar an, der Staatsanwaltschaft eine Sachverhaltsdarstellung zu übermitteln, da der Verdacht auf Manipulation der Ausschreibungsunterlagen besteht.

"Sämtliche Ungereimtheiten müssen restlos aufgeklärt werden. Auch die Stadt Wien muss sich jetzt endlich zu den Vorwürfen zu Wort melden und ihren Teil zur Aufklärung beitragen", meint Lasar und fordert abschließend die dringende Einberufung eines Sonder-Gesundheitsausschusses. (Schluss) hn

Rückfragen & Kontakt:

Klub der Freiheitlichen, Pressestelle
Tel.: (01) 4000 / 81 798

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001