KAV: Wiener SpitalsärztInnen leisten großartige Arbeit

Wien (OTS) - "Die Wiener Spitalsärztinnen und Spitalsärzte leisten großartige Arbeit. 32.000 MitarbeiterInnen des Wiener Krankenanstaltenverbundes aus verschiedensten Berufsgruppen sollte man täglich vor den Vorhang holen. An dieser Stelle möchte ich ein großes Dankeschön an alle aussprechen", so Generaldirektor Dr. Wilhelm Marhold aus Anlass der Grippewelle. Und weiter: "Der KAV hat dem Rechnung getragen und beschäftigt weit mehr Ärztinnen und Ärzte als andere Spitalsträger." Der KAV bilde derzeit etwa eintausend Turnusärztinnen und -ärzte aus. Etwa sechshundert MedizinerInnen befinden sich in der Ausbildung zur Fachärztin bzw. zum Facharzt und etwa vierhundert MedizinerInnen absolvieren die Ausbildung für Allgemeinmedizin.

Dr.in Susanne Drapalik, Leiterin des Geschäftsbereichs Medizinmanagement und Sofortmaßnahmen stellt klar, dass es "wie jedes Jahr aufgrund der Grippewelle und den daraus resultierenden Folgeerkrankungen in den Monaten Jänner bis März zu einem erhöhten Aufkommen kommt". Drapalik weiter: "Bereits im vergangen Jahr hat der KAV zunehmend Abteilungs-, Ambulanz- und Stationsschreibkräfte eingestellt. Ärztliches und Pflegepersonal wird so gezielt von administrativen Tätigkeiten entlastet." (Schluss) cl

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Krankenanstaltenverbund/Presse
Cornelia Lindner, Bakk.phil.
Tel: 40409/70054
E-Mail: cornelia.lindner@wienkav.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009