Lueger begrüßt Radhelmpflicht für Kinder

Wien (OTS/SK) - Ihre Unterstützung für die Pläne von Verkehrsministerin Doris Bures zur Einführung einer Radhelmpflicht für Kinder unter zehn Jahren äußerte heute, Montag, SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin Angela Lueger. "Die Zahl der Kopfverletzungen bei Radunfällen mit Kindern ist rasant gestiegen. Die Einführung einer Radhelmpflicht ist daher ein richtiger Schritt", so Lueger gegenüber dem SPÖ-Pressedienst.****

Die SPÖ-Kinder- und Jugendsprecherin begrüßt das Sicherheitspaket der Verkehrsministerin, das die schwächsten Verkehrsteilnehmer schützen soll und am Mittwoch präsentiert wird: "Kinder- und Jugendliche sind als Verkehrsteilnehmer vielen Gefahren ausgesetzt. Hier gilt es, sie optimal zu schützen", betonte Lueger.(Schluss)sc/sas

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001