Bundesverband kommt mit Photovoltaik-Praktikertag in die Steiermark

Photovoltaik-Experten informieren am 24. März im Kunsthaus Weiz über Qualitätsstandards

Wien (OTS) - Die Veranstaltung ist für Professionisten gedacht,
die an hohen Qualitätsstandards und praktischer Fortbildung interessiert sind. Experten berichten über Qualitätsstandards bei der Errichtung von Photovoltaik-Anlagen: Die Themenpalette reicht von der aktuellen Photovoltaik-Fördersituation über rechtliche Voraussetzungen, Sicherheitsfragen, Montagesysteme bis hin zu leistungssteigernden Maßnahmen. Photovoltaik-Anlagen sollen mindestens 20 bis 30 Jahre ihre Funktion erhalten.

In der Begleitausstellung präsentieren erfahrene Photovoltaik-Firmen den neuesten Stand der Technik.

Das detaillierte Programm sowie das Anmeldeformular erhalten Sie unter folgendem Link: http://www.pvaustria.at/content/page.asp?id=356

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Veranstaltungsdaten

Teilnahmegebühr: Euro 125,- exkl. MwSt. (ermäßigt: Euro 95,- exkl.
MwSt.)

Datum: 24.3.2011, 09:00 - 18:00 Uhr

Ort:
Kunsthaus Weiz
Rathausgasse 3, 8160 Weiz

Rückfragen & Kontakt:

Bundesverband Photovoltaic Austria
Carmen Pihan, DI Vera Liebl
Neustiftgasse 115A/19, 1070 Wien
Telefon: +43 (0)1 522 35 81
Mobil: +43 (0)6991 5657 556
office@pvaustria.at
www.pvaustria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ENP0001