Sisvel kommt der Gründung eines 802.11n Patentpools näher

Alexandria, Virginia (ots/PRNewswire) - Sisvel gab heute bekannt, dass es frühzeitige wesentliche Fortschritte in Bezug auf die Gründung einer neuen WiFi 802.11n Patentgemeinschaft gemacht hat. Durch Zusammenarbeit mit einer Anzahl angesehener Unternehmen mit wesentlichen 802.11 Patenten hat Sisvel vor kurzem (Mitte Januar) das erste Gemeinschaftstreffen in Las Vegas abgehalten. "Die 802.11-Gruppe von Sisvel konnte bei diesem ersten Treffen wichtige Fortschritte verbuchen", erläuterte General Richard Neal, Präsident von Sisvel US, Inc. Er fügte hinzu: "Die Gruppe entwickelte eine gemeinsame Vision für die Struktur der Patentgemeinschaft und etablierte einen ehrgeizigen Zeitplan, um diese im dritten Quartal fertig zu stellen und einzuführen."

Derzeit sind neun Patentinhaber an der 802.11n Patentgemeinschaft von Sisvel beteiligt und Sisvel befindet sich im fortgeschrittenen Gesprächsstadium mit mehreren anderen Patentinhabern, welche an einem Beitritt interessiert sind. Die Gründung des Patentpools, welcher von Sisvel gestartet wurde nachdem das Unternehmen von einer Reihe führender 802.11 Patentinhaber ausgewählt wurde, bleibt weiterhin offen für andere Unternehmen die Patente besitzen, von denen angenommen wird, dass sie für Standard 802.11-Spezifikationen notwendig sind, wie durch Standarddokumente IEEE Std. 802.11-2007 und IEEE Std. 802.11n-2009 definiert. Die eingereichten Patente müssen von einem unabhängigen Gutachter auf ihre Wesentlichkeit überprüft werden.

Wie von der IEEE ratifiziert, stellt das Dokument IEEE Std. 802.11-2007 die Basis-Version des Standards dar, welcher mit den folgenden acht vorigen Änderungen zusammengeführt wurde: 802.11a, b, d, e, g, h, i, j. Dokument IEEE Std. 802.11n-2009 ist eine weitere Änderung des 2007 Standard-Dokuments, um Verbesserungen für einen höheren Durchsatz hinzuzufügen.

Die nächste Sitzung ist für März 2011 vorgesehen. Um die Evaluierungen der Patente rechtzeitig zum Treffen zu vervollständigen, sollten so schnell wie möglich Massnahmen zur Begutachtung der Patente getroffen werden. Ausführliche Informationen zur Einreichung der Patente sowie zum Ablauf bezüglich der Teilnahme an der Patentgemeinschaft können von Sisvel über folgende E-mail Adresse bezogen werden: wifi@sisvel.com.

Informationen zu IEEE 802.11

IEEE 802.11 ist eine Sammlung von Spezifikationen für Wireless Local Area Network (WLAN)-Kommunikation in den Frequenzbändern von 2,4 bis zu 5 GHz. Der Standard 802.11 bezeichnet eine Reihe von neuen Spezifikationen. Im Jahr 1997 veröffentlichte IEEE das Dokument IEEE Std. 802.11-1997, der erste WLAN-Standard. In den folgenden Jahren wurden viele erweiterte Versionen von 802.11 genehmigt, um dem schnell wachsenden WLAN-Markt gerecht zu werden. Im Jahr 2007 schuf die IEEE 802.11 Task Group das Dokument IEEE 802.11-2007, eine einzelne Spezifikation, welche 8 Änderungsanträge (802.11a, b, d, e, g, h, i, j) mit dem Legacy-Standard zusammenführte. IEEE 802.11n ist eine neue Änderung, die auf die vorherigen Spezifikationen aufbaut, indem sie Multiple-Input Multiple-Output (MIMO)-Antennen, zusammen mit vielen anderen Optimierungsfunktionen hinzufügt. IEEE hat die Änderung offiziell im Oktober 2009 als IEEE Std. 802.11n-2009 anerkannt.

Informationen zu Sisvel

Sisvel S.p.A. wurde 1982 in Italien gegründet und die Sisvel Group hat sich zum weltweit führenden Unternehmen in der Verwaltung des geistigen Eigentums und der Wert-Maximierung von Patentrechten entwickelt. Die Sisvel Group ist weltweit vertreten, mit Unternehmen in Italien (Sisvel in None Torinese und Edico in Rom), Luxemburg (Sisvel International), in den Vereinigten Staaten (Sisvel US und Audio MPEG in Metropolitan Washington, DC), China (Sisvel Hong Kong), Japan (Sisvel Japan in Tokio) und Deutschland (Sisvel Germany in Stuttgart), und mit fast hundert Experten weltweit, die ein technisches, rechtliches und Lizenzierungs-Know-How aufweisen.

Sisvel kann auf eine lange Geschichte in der Verwaltung von erfolgreichen Patent-Portfolios zurückblicken, auch im Zusammenhang mit den Audio-Kompressions-Standards wie MP3 und MPEG Audio. Darüber hinaus verwaltet Sisvel Patentgemeinschaften für die CDMA2000-Familie von Mobilfunk-Standards, den UHF-RFID Luftschnittstellen-Standard und den DVB-T und DVB-T2 Broadcast-Standard, und unterstützt derzeit den Aufbau einer LTE- und DVB-C2 Patentgemeinschaft. Durch die Tochtergesellschaft Sisvel Technology ist Sisvel auch an der Entwicklung neuer Technologien beteiligt, darunter Projekte für 3D-Fernsehen und Rundfunk.

Liste der relevanten 802.11 Spezifikationen IEEE Std. 802.11-2007 Wireless LAN Medium Access Control (MAC) und Physical Layer (PHY) Spezifikationen IEEE Std. 802.11n-2009 Wireless LAN Medium Access Control (MAC) und Physical Layer (PHY) Spezifikations-Änderung 5: Erweiterungen für höheren Durchsatz

Rückfragen & Kontakt:

Technik, Matteo Sabattini, Sisvel US, Inc., +1-703-820-7955, oderFax,
+1-703-838-0153, wifi@sisvel.com; oder Presse, Federica Brotto,
SisvelS.p.A., +39-011-990-4114, press@sisvel.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0005