19. Wien-Ball in Brüssel

Wien (OTS) - In einem der schönsten Ballsäle von Brüssel, dem "Concert Noble", fand in der Nacht auf Sonntag bereits zum 19. Mal der Wien-Ball statt. Wiens Dritte Landtagspräsidentin Marianne Klicka nahm in Vertretung des Wiener Bürgermeisters vor zahlreicher Prominenz und insgesamt rund 800 Ballbesuchern die Eröffnung vor. Unter den Ehrengästen befanden sich der Österreichische EU-Botschafter Walter Grahammer, EU-Kommissar Johannes Hahn, der Präsident der Österreichischen Vereinigung in Belgien Konsulent Volkmar Hierner, der deutsche Botschafter in Belgien Prof. Reinhard Bettzuege, die Präsidentin von SOS-Kinderdorf Belgien, Vize-Präsidentin von SOS Kinderdorf international und Ballgründerin Barbara Francois sowie VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

"Der jährliche Wiener Ball in Brüssel ist zu einem gesellschaftlichen Ereignis geworden und somit aus der Faschingszeit in Brüssel nicht mehr weg zu denken. Vor allem die jungen Debütantinnen und Debütanten bereiten sich mit großer Freude auf diese traditionelle Veranstaltung vor und besuchen Tanzkurse, um einen echten Wiener Walzer gekonnt aufs Parkett legen zu können. Der Ballsaal mit glänzenden Kristalllustern hinterlässt bleibende Eindrücke und erinnert an rauschende Ballnächte in Wien. Die lange Nacht bietet aber auch Gelegenheit zu Gesprächen in angenehmer Atmosphäre und zum Austausch mit österreichischen und belgischen Freunden", so Klicka.

"Wiener Ball" vor 30 Jahren gegründet

Vor rund 30 Jahren gründete die in Österreich geborene Barbara Francois den "Wiener Ball", um ihren belgischen Freunden die Wiener Ballkultur näher zu bringen. Der Ball findet jedes Jahr im Fasching statt, wobei Österreich für das spezielle rot-weiß-rote Flair sorgt. Auch diesmal bildete der in den Farben der Österreichischen Nationalflagge gehaltene Ballsaal den Rahmen für die Gäste. Für die musikalische Unterhaltung sorgten u.a. die Stehgeiger des Tanzorchesters aus Wien. Das Kinderballet der Tanzschule Marly tanzte zur Eröffnung "An der schönen blauen Donau".

Der Ball stand unter dem Ehrenschutz der österreichischen Botschafter in Brüssel, Karl Schramek und Walter Grahammer, des EU-Kommissars Johannes Hahn und des Wiener Bürgermeisters Michael Häupl. Vor der Ballveranstaltung lud Botschafter Mag. Grahammer Landtagspräsidentin Klicka zu einem kurzen Meinungsaustausch. (Schluss) las

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Mag. Horst Lassnig
Mediensprecher der Dritten Landtagspräsidentin Marianne Klicka
Telefon: 01 4000-81043
Mobil: 0676 8118 81043
E-Mail: horst.lassnig@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003