Erfolgreiche Performance der Meinl Fonds: Auszeichnungen bei 'Lipper Fund Awards'

Wien (OTS) -

  • Platz 1 für Meinl Equity Austria in Kategorie "Aktien Österreich" für 5-Jahres-Performance
  • Erster Platz für Meinl Japan Trend in Kategorie "Aktien Japan" über 5 Jahre

Bei der Verleihung der diesjährigen international renommierten "Lipper Fund Awards" zählten die Fondmanager der Julius Meinl Investment GmbH zu den Gewinnern. In diesem Jahr wurden gleich zwei Meinl Fonds für ihre 5-Jahres-Performance mit dem ersten Platz in der jeweiligen Kategorie ausgezeichnet. Meinl Bank Vorstand Peter Weinzierl: "Wir freuen uns über diese Auszeichnungen. Sie sind ein klarer Beweis dafür, dass unser Institut - unabhängig vom öffentlichen MEL Diskurs -solide arbeitet und beste Performance liefert. Die Preise sind eine Auszeichnung des Engagements und des exzellenten Know Hows unserer Experten."

Der Meinl Equity Austria belegte wie bereits in den Vorjahren in der Kategorie "Aktien Österreich" Platz 1 für seine Performance über fünf Jahre. Der Meinl Equity Austria investiert ausschließlich in österreichische Aktien mit soliden Fundamentaldaten, wobei nicht nur ATX-Werte in das Portfolio aufgenommen werden, sondern auch kleinere, unterbewertete Qualitätsaktien am Wiener Markt.

Der Meinl Japan Trend wurde in der Kategorie "Aktien Japan" ebenfalls mit dem ersten Platz für seine fünf-Jahres-Performance ausgezeichnet. Der Fonds investiert großteils in Aktien großer japanischer Unternehmen, die nach dem ValueQuant Modell quantitativ erfasst und selektiert werden. Zudem werden auch regelmäßig Papiere von Unternehmen beigemischt, die gute Fundamentaldaten aufweisen, aber kurzfristigen Fehlbewertungen unterliegen.

Die Julius Meinl Investment GmbH hat derzeit 17 Publikumsfonds sowie 2 Spezialfonds aufgelegt, die regelmäßig für ihre gute Performance ausgezeichnet werden.

Meinl Bank AG:

Die Meinl Bank bietet als Privatbank Leistungen im Bereich Corporate Finance, Fondsmanagement sowie private und institutioneller Vermögensverwaltung an. Mit der Julius Meinl Investment GmbH verfügt die Meinl Bank über eine eigene Investmentfondsgesellschaft, mit derzeit 19 eigenen Fonds. Die Meinl Bank steht eigenständig auf einem starken ökonomischen Fundament, die Eigenmittel des Instituts sind mit 16% doppelt so hoch wie die gesetzlich vorgeschriebene Eigenmittelunterlegung. Damit ist die Bank für die Zukunft gut positioniert.

Disclaimer

Diese Aussendung stellt weder eine Anlageberatung im Sinne des WAG oder BWG noch eine verbindliche Auskunft, noch auch ein Anbot zum Abschluss eines Beratungs- oder Auskunftsvertrages oder eines Wertpapier-Geschäftes dar. Insbesondere ist mit diesen Ausführungen keine persönliche Empfehlung an den Empfänger dieser Aussendung zum Kauf oder Verkauf eines der darin genannten Finanzinstrumente verbunden. Die Kurse der Wertpapiere bzw. Veranlagungsgegenstände eines Fonds können gegenüber dem Einstandspreis steigen/fallen. Veräußert ein Anleger Anteile an dem Kapitalanlagefonds zu einem Zeitpunkt, in dem die Kurse der im Fonds befindlichen Wertpapiere beziehungsweise Veranlagungsgegenstände gegenüber dem Zeitpunkt des Erwerbs von Anteilen gefallen sind, so hat dies zur Folge, dass er das investierte Geld nicht vollständig zurückerhält. Bitte beachten Sie, dass die errechneten Werte von Investmentfonds sowohl steigen als auch fallen können. Performanceergebnisse der Vergangenheit lassen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Die Fondsbestimmungen wurden zuletzt mit Bescheid vom 13.11.2009 und der GZ FMA-IF25 5300/0040-INV/2009 der Finanzmarktaufsicht genehmigt und der Prospekt zuletzt am 04.09.2010 im Amtsblatt der Wiener Zeitung veröffentlicht und ist in der Julius Meinl Investment GmbH, 1010 Wien, Kärntnerring 2 und deren Depotbank, der Meinl Bank AG, 1014 Wien, Bauernmarkt 2, kostenlos erhältlich. Für Deutschland wurde der Vertrieb gem. § 132 InvG der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht angezeigt. Zahl- und Informationsstelle ist Marcard, Stein & Co GmbH & CoKG in Ballindamm 36, D-20095 Hamburg. Wir empfehlen den vereinfachten und vollständigen Verkaufsprospekt zu lesen und sich von einer fachkundigen Person beraten zu lassen. Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr.

Rückfragen & Kontakt:

Meinl Bank AG
Pressestelle
Thomas Huemer
Tel.: +43 1 531 88 - 203
huemer@meinlbank.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEB0001