Superkoch Kurt Gutenbrunner erhält die Goldene Cloche(C) 2011

Die moderne Interpretation der Österreichischen Küche prägt den Stil des gebürtigen Niederösterreichers Kurt Gutenbrunner im Big Apple, der mittlerweile 5 Lokale besitzt.

Wien (TP/OTS) - Sein erstes Lokal "Wallsé" benannte der österreichische Koch nach seinem Heimatort, kurze Zeit später folgte das "Cafe Sabarsky" im Deutsch-Österreichischen Museum an der Upper East Side. 2005 kam dann das Wirtshaus "Blaue Gans" in Tribeca dazu. Ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen eröffnete er die Weinbar "The Upholstery Store". Zu seinen neuesten Projekten zählt der Wahl-New Yorker das "Cafe Kristall" in Soho, dass seit Herbst 2010 die New Yorker Society mit Österreichischen Köstlichkeiten verwöhnt.

Nachdem der Starkoch die Gastronomiefachschule in St.Pölten abgeschlossen hatte, verbrachte er seine Lehrjahre im "Hotel Schloss Dürnstein" in der Wachau.

Kurt Gutenbrunner arbeitete in zahlreichen exklusiven Restaurants wie dem "Tantris" und der "Bistro Terrine" in München sowie im "Prinz Eugen" mit Werner Matt.

Als Chef de Cuisine konnte er sein können in New York im "Window's World" dem Restaurant "Mangostin" und der "Monkey Bar" sowie an der Seite von David Bouley unter Beweis stellen.

1999 entschloss er sich sein erstes Restaurant "Wallse" im West Village zu eröffnen, dass noch im selben Jahr mit einem Michelin Stern ausgezeichnet wurde und bis heute die größte Auswahl an Österreichischen Weinen in Amerika hat.

Die Wände des Restaurants sind mit Kunst von Martin Kippenberg, Dennis Hopper und Julian Schnabel geschmückt, was das Restaurant Wallsé noch eindrucksvoller macht. Kurt Gutenbrunner's Philosophie ist eine Kombination aus Genuss und Kunst. Expressionisten der Österreichisch- Deutschen Kunst liegen besonders in seinem Focus.

Kurt Gutenbrunner lebt mit seinen 3 Töchtern und seinem Sohn in seiner Wahlheimat New York.

Der Gastronomie Club Wien freut sich herzlichst Kurt Gutenbrunner in die Riege der österreichischen Köche neben größen wie Eckart Witzigmann, Sarah Wiener, Hans Haas und Mrio Lohninger aufzunehmen, die sich im Ausland erfolgreich verwirklicht haben.

Rückfragen & Kontakt:

Walter Piller
Obmann Gastronomie Club Wien
Tel.: +43 (0)664 502 11 59

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMP0004