KURIER-Vorausmeldung

Konten-Öffnung bei Peter Hochegger

Wien (OTS) - Laut "Kurier"-Informationen sind alle Konten des ehemaligen PR-Unternehmers und Lobbyisten Peter Hochegger von der Staatsanwaltschaft geöffnet worden. Das betrifft Hocheggers private, seine Firmen- und seine Auslandskonten. Es wird nicht nur in der Buwog-Affäre ermittelt, sondern auch wegen der in den vergangenen Wochen bekanntgewordenen Honorarzahlungen. Das betrifft vor allem die 25 Millionen Euro bei der Telekom Austria, die 6 Millionen bei den ÖBB sowie die Zahlungen des Baukonzerns Porr. Die jüngste Einvernahme von Karl-Heinz Grasser steht möglicherweise in Zusammenhang mit der Kontenöffnung bei Peter Hochegger.

Rückfragen & Kontakt:

KURIER-Chefredaktion
Tel.: 0043 1 /52 100 2601

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0003