Rübig: EU-Finanzierungsinstrumente für KMUs überprüfen

Für Klein- und Mittelbetriebe dient das CIP- Programm als wichtige Säule

Straßburg, 16. Februar 2011 (OTS) "Das Programm für Wettbewerbsfähigkeit und Innovation (CIP-Programm) ist
eine wichtige Säule für Unternehmen, vor allem für die Finanzierung dieses Bereichs. Auch die anderen Programme
wie JEREMIE, JASMINE und insbesondere Erasmus für
Jungunternehmer haben eine besondere Bedeutung und
ermöglichen ein intensives Kennenlernen der Märkte",
begrüßt der ÖVP-Europaabgeordnete Dr. Paul Rübig die
Resolution über "Die Überprüfung der EU-
Finanzierungsinstrumente für KMUs", der seinem Kollegen EVP-Fraktionsvizepräsidenten und Initiator (Präsident SME-Intergroup) Mag. Othmar Karas und dem Präsidenten von SME-Circle Bendt Bendtsen zu deren Durchsetzungserfolg
gratulieren möchte. ****

Rübig befürwortet den Einsatz für die Europäische Investitionsbank und für den Europäischen
Investitionsfonds und begrüßt eine Aufstockung. Bei den 2020-Zielen muss für die KMUs verpflichtend eine 20-
prozentige Eigenkapitalausstattung durchgesetzt werden.
"Die Banken haben bereits ähnliche Mechanismen (Basel
III). Deshalb sollten wir auch bei KMUs ein
vergleichbares System einführen", fordert Rübig.

Bei Gewinnerzielungen sollte bis 5 000 Euro eine
sofortige Abschreibung für geringfügige Wirtschaftsgüter,
das sogenannte Depreciation-Recht, erfolgen. "Dies wäre
die beste Grundlage, um Risikokapital und Eigenkapital
für ordentliche Kreditfinanzierung zur Verfügung zu
haben", informiert Rübig.

Rübig fordert, dass eine Gewinnbesteuerung
ausschließlich bei der Entnahme aus dem Betrieb erfolgen
sollte. "Dies bedeutet, dass erwirtschaftete Mittel für Eigenkapital zur Verfügung stehen. Eine normale
Besteuerung kann bei der Entnahme durch den Unternehmer
oder den Arbeitnehmer erfolgen", so Rübig abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

MEP Dr. Paul RÜBIG, Tel.: +32-2-284-5749
(paul.ruebig@europarl.europa.eu)
Mag. Gerda Zweng, EVP-Pressestelle, Tel.: +32-488-876800
(gerda.zweng@europarl.europa.eu)

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003