Swoboda: Kroatien im Sprint in die EU

Juni könnte den Verhandlungsabschluss bringen

Wien (OTS/SK) - Nach der überwältigenden Zustimmung zu seinem Kroatienbericht und einem Treffen mit der kroatischen Ministerpräsidentin Jadranka Kosor am Tag zuvor erklärte der SPÖ-EU-Abgeordnete Hannes Swoboda am Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst: "Ich hoffe, das ist mein letzter Fortschrittsbericht und mein nächster Antrag an das EU-Parlament betrifft die Zustimmung zum ausgehandelten Beitragsvertrag." ****

Noch seien noch nicht alle Probleme gelöst - der Kampf gegen die Korruption und die Justizreform benötigen noch einige Anstrengungen. "Aber viel ist schon geschehen, um die Aufnahmekriterien zu erfüllen. Und so ist es auch möglich, ohne die nachträglichen Überwachungsmechanismen zu arbeiten, die für Bulgarien und Rumänien notwendig waren. Aber das setzt voraus, dass die Reformanstrengungen nicht nachlassen", sagt Swoboda, Kroatien-Berichterstatter des Europäischen Parlaments.

Wenn sich Kroatien anstrengt, könne es gelingen, die Verhandlungen mit Kroatien Ende Juni abzuschließen. Swoboda, Vizepräsident der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament, erläutert: "Nach der Zustimmung des EU-Parlaments im Herbst kann dann der Ratifizierungsprozess in allen Mitgliedsländern und in Kroatien selbst beginnen. Kroatien muss aber schon jetzt beginnen, um die Zustimmung der Bevölkerung im vorgesehenen Referendum zu werben."

So könne Kroatien ein wichtiges Signal an die anderen Länder des Balkans senden und zeigen, dass diejenigen, die ihre Hausaufgaben machen, eine Zukunft in der EU haben. "Aber natürlich müssen auch sie die notwendigen Reformen durchführen, ohne die ein Beitritt zur EU unmöglich ist", so Swoboda. (Schluss) bj/mp

Rückfragehinweis: Mag. Markus Wolschlager, SPÖ-Delegation im Europäischen Parlament, Tel.: +32 (484) 127 331, E-Mail:
markus.wolschlager@europarl.europa.eu

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008