NEWS: Schmied will Neue Mittelschulen auch mit Zwang durchsetzen

Geplanter Lehrer-Bachelor soll vier Jahre dauern

Wien (OTS) - Bildungsministerin Claudia Schmied (SPÖ) will Hauptschulen notfalls auch zwangsweise auf Neue Mittelschulen umstellen. Derzeit müssen je ein Drittel der Lehrer und ein Drittel der Eltern einem freiwilligen Umstieg zustimmen. "Ich mache mir zwar um mangelnde Nachfrage nach Neuen Mittelschulen keine Sorgen. Wir müssen uns aber schon ein Enddatum vornehmen, bis wann letztlich alle Hauptschulen umgestellt werden müssen", kündigt Schmied im morgen erscheinenden NEWS an. Auf die Frage, ob jene Schulen, die nicht freiwillig eine NMS werden wollen, trotzdem umgestellt werden, präzisiert Schmied: "Genau." Ziel bleibe, dass alle Hauptschulen bis 2016 Neue Mittelschulen werden.

Bei der geplanten gemeinsamen Lehrerausbildung gehe es laut Schmied "in Richtung vierjähriges Bachelor-Studium. Danach kommt ein Jahr Berufspraxis und die Möglichkeit, zur Spezialisierung ein Masterstudium anzuhängen, das auch berufsbegleitend absolviert werden kann."

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0001