Turnaround 2011 - Neue Kraft aus der Krise

Studie - Wettbewerb - Award für den österreichischen Mittelstand

Wien (OTS) - Ab sofort läuft bereits zum zweiten Mal eine der größten privaten Initiativen zur Stärkung des betrieblichen Mittelstandes. Die UIK-austria (Unternehmer.Information.Kampagne) hat sich zum Ziel gesetzt, mittels einer breit angelegten Marktforschung unter österreichischen KMU, die aktuelle Situation der österreichischen Klein- und Mittelbetriebe zu durchleuchten. Bis zu 60.000 Betriebe werden in der heurigen Umfrage angesprochen. Die UIK-austria möchte wissen, wie es den heimischen Unternehmern wirklich geht. Sie wird eruieren, "wo der Schuh drückt", wird checken, wo Zufriedenheit angebracht ist, aber natürlich auch, welche Mängel und Versäumnisse "abgestellt" werden sollten.

Alexandra Otto, Geschäftsführerin der UIK-austria - erklärt: "Der Turnaround sucht jene Unternehmen und ihre Manager, die ohne eindimensionales Costcutting und Mitarbeiterentlassungen Auswege aus einer unternehmerisch schwierigen Situation gefunden haben. Bestechende Produktideen, beeindruckende Marketingmaßnahmen, ungewöhnliche "Markteroberungen - das ist es, was wir suchen." Der Turnaround Award als Ergebnis einer einzigartigen Meinungserhebung unter den österreichischen KMU stellt den publikumswirksamen Höhepunkt dar. Der Turnaround Award 2011 ist mit Preisen im Gesamtwert von Euro 50.000,-- dotiert. Teilnahmeberechtigt sind ab 15. Februar 2011 alle österreichischen KMU bis 500 Mitarbeiter. Teilnahmeschluss ist der 7. März 2011.

Mitmachen unter: www.turnaround2011.at bzw. www.uik-austria.at.

UIK Multimedia- und VerlagsgesmbH
Alexandra OTTO, Geschäftsführung
Tel.: +43 1 7180885-15
Mobil: +43 676 345 7222
s.otto@uik-austria.at

Rückfragen & Kontakt:

Willy Lehmann Markenagentur, Im Aichetfeld 13, 4490 St. Florian
Mobil: +43 6642305999, willy@lehmann.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0003