Wechsel im Präsidium der Trägerkonferenz des Hauptverbandes

Peter McDonald folgt Martin Gleitsmann als stv. Vorsitzender

Wien (OTS) - Die Mitglieder der Trägerkonferenz im Hauptverband haben gestern, Dienstag, den stv. Obmann der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft, Mag. Peter McDonald, einstimmig zum stv.Vorsitzenden der Trägerkonferenz im Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger gewählt. McDonald folgt damit dem bisherigen stv. Vorsitzenden, Martin Gleitsmann, und hat diesen Ende Jänner auch als stv. Obmann in der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft abgelöst. McDonald ist in der Sozialversicherung nicht unbekannt: Seit 2008 war der Direktor der politischen Abteilung des österreichischen Wirtschaftsbundes als Vorstand und Mitglied des Verwaltungsausschusses in der AUVA tätig, 2009 wechselte er mit Schelling in den Verbandsvorstand des Hauptverbandes.
Die Trägerkonferenz ist neben dem Verbandsvorstand eines von zwei Spitzengremien des Hauptverbandes. Sie bestellt nicht nur die Mitglieder des Verbandsvorstandes, sondern verfügt im Hauptverband über die Budgethoheit, das Dienstrecht der Mitarbeiter der Sozialversicherung und ist letztverantwortlich für die Honorarabschlüsse mit der Ärztekammer. Zusammengesetzt ist die Trägerkonferenz aus den Obmännern/Obfrauen und Vize-Obmännern/Vize-Obfrauen der einzelnen Sozialversicherungsträger (von den Betriebskrankenkassen ist nur die Kasse der Wiener Verkehrsbetriebe vertreten) sowie je drei Pensionistenvertretern. Damit besteht die Trägerkonferenz insgesamt aus 37 Personen.

Rückfragen & Kontakt:

Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger, Pressestelle
Tel.: (++43-1) 71132-1120
dieter.holzweber@hvb.sozvers.at
http://www.sozialversicherung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NHS0002