SPÖ Kaiser zu Ortstafeln: Entscheidende Schritte auf Weg zu gemeinsamer Lösung noch heuer bleibt das Ziel!

Appell an alle Beteiligten, am Verhandlungstisch sitzen zu bleiben und im Interesse der gesamten Kärntner Bevölkerung eine gemeinsame Lösung zu erarbeiten.

Klagenfurt (OTS) - Für die SPÖ-Kärnten bleibt trotz der heute bekannt gewordenen Misstöne zwischen den Volksgruppenvertretern und LH Gerhard Dörfler das Ziel aufrecht, die Ortstafeldebatte innerhalb des selbst vorgegebenen Zeitrahmens zu lösen. Das betont der Vorsitzende der SPÖ-Kärnten, LHStv. Peter Kaiser.

"Wir sehen die spürbar hohe Bereitschaft und Akzeptanz in der Kärntner Bevölkerung als Auftrag, dieses Ziel zu erreichen und werden weiter alles daran setzen, eine gemeinsame Lösung unter Einbindung aller Beteiligten am Verhandlungstisch zu ermöglichen", macht Kaiser deutlich.

Die Verhandlungen seien weit fortgeschritten. Niemand wäre laut Kaiser gut beraten, den Weg des Aufeinanderzugehens jetzt plötzlich zu verlassen.

"Die Zeit ist reif für eine Lösung", so Kaiser, der alle Beteiligten dazu auffordert, in der Diskussion nicht jedes Wort auf die Goldwaage zu legen und den Kompromiss zu suchen. "Die Lösung kann nur eine politische sein!"

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten
Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90002