Morpho, Inc. stellt HDR-Technologie und Technologie zur Korrektur von Rolling-Shutter-Effekten vor

Tokio (ots/PRNewswire) - Morpho, Inc., das global
führende Unternehmen im Bereich der Softwarebildverarbeitung mit mobilen Geräten, gab am 14. Februar die Entwicklung einer HDR-Bildtechnologie (High Dynamic Range) sowie einer Technologie zur Korrektur des Rolling-Shutter-Effekts bekannt. Die Technologien sind auf den Einsatz in Mobiltelefonen, u. a. in Android(TM)-Geräten, ausgelegt.

Informationen zur "Morpho-HDR-Technologie"

HDR-Technologie gleicht in Bildern mit hohem Kontrast Glanzlichter und Schatten, die in hellen bzw. dunklen Bereichen über den Tonwertumfang hinausgehen, aus. Durch den Einsatz einer Vielzahl von Bildern mit unterschiedlichen Belichtungszeiten sorgt die HDR-Technologie von Morpho, Inc. für ein perfektes Bild. Ausschlaggebend bei dieser Technologie ist vor allem, dass die firmeneigene Bewegungskompensationstechnologie "SOFTGYRO(R)" weiteres Zubehör wie Stative überflüssig macht. Darüber hinaus wird durch die Nutzung der Objektunschärfekompensation gewährleistet, dass "Ghosts" von Objekten nicht erfasst werden.

Informationen zur "Morpho-Technologie zur Korrektur von Rolling-Shutter-Effekten"

Bei Bildaufnahmegeräten mit CMOS-Sensoren gibt es bei der Aufzeichnung von Videos oftmals Störungen durch das Auftreten geometrischer Verzerrungen (Rolling-Shutter-Verzerrung in vertikaler Richtung oder Scherrichtung). Morpho erweiterte seine firmeneigene Stabilisierungstechnologie für Videobilder, "MovieSolid(R)", sodass neben der Videobildstabilisierung in horizontaler und vertikaler Richtung nun auch Rolling-Shutter-Effekte korrigiert werden.

  • "SOFTGYRO(R)" ist eine eingetragene Marke von Morpho, Inc.
  • "MovieSolid(R)" ist eine eingetragene Marke von Morpho, Inc.
  • "Android" ist eine Marke von Google Inc. Die Nutzung dieser Marke unterliegt der Genehmigung von Google.

Morpho nimmt vom 14. bis 17. Februar am Mobile World Congress 2011 in Barcelona, Spanien teil. In der Nähe der Veranstaltung stellt das Unternehmen seine neue HDR-Technologie sowie die Technologie zur Korrektur des Rolling-Shutter-Effekts vor. Weiterführende Informationen erhalten Sie unter folgender E-Mail-Adresse:
mwc2011@morphoinc.com

Informationen zu Morpho, Inc.:

Das 2004 gegründete Unternehmen Morpho, Inc. hat sich im Bereich der Softwarebildverarbeitung für mobile Geräte eine erhebliche Markenbekanntheit aufgebaut. Softwaretechnologie von Morpho wird von Kunden wie Dienstanbietern , Anbietern von Bearbeitungsplattformen und Herstellern von Mobilfunkgeräten eingesetzt, wodurch sich das Unternehmen im Bereich der mobilen Bildgebung auf internationaler Ebene zu einem wichtigen Akteur entwickelt hat. Weitere Informationen finden Sie auf http://www.morphoinc.com/en/ oder unter m-press@morphoinc.com.

Ansprechpartner:
Sumiko Kawamoto
Abteilung Unternehmensplanung
Morpho, Inc.
Tel.: +81-3-5805-3822
E-Mail: m-press@morphoinc.com

Rückfragen & Kontakt:

CONTACT: Sumiko Kawamoto, Abteilung Unternehmensplanung, Morpho,
Inc.,+81-3-5805-3822, m-press@morphoinc.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0006