KORREKTUR zu OTS0181 von HEUTE: Aubauer freut sich schon jetzt auf konstruktive Roth-Vorschläge für "Länger Arbeiten"

Zuletzt ging 1/3 der "Frühpensionisten" direkt aus der Arbeitslosigkeit in Pension

Wien (OTS) - Der erste Satz muss wie folgt richtig lauten:

"Herr Roth hat natürlich völlig Recht: Man muss alles tun, damit Menschen gar nicht erst zu früh in Pension gehen, dass sie zumindest bis zum gesetzlichen Antrittsalter im Job (NICHT: in Pension) bleiben können und dürfen."

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund, Susanne Kofler,
Tel.: 0650-581-78-82; skofler@seniorenbund.at; www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0002