FSG NÖ - Wahlen machen uns zur bestimmenden Kraft von ArbeitnehmerInneninteressen.

FSG NÖ klar stärkste Fraktion in der AK NÖ und das ist gut so.

St. Pölten (OTS/FSG NÖ) - "Gerne klären wir Kollegen Piribauer über die Verhältnisse in der AK NÖ auf.", meint Christian Farthofer Landessekretär der FSG NÖ. Wer sich darüber wundert, dass die AK NÖ Initiativen der FSG NÖ umsetzt, dem kann geholfen werden. Die FSG NÖ wurde von den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern Niederösterreichs bei freien, geheimen Wahlen klar und deutlich mit einer absoluten Mehrheit in ihrer Arbeit bestätigt.++++

"Ausgestattet mit diesem Vertrauen, setzen wir diese Mehrheit natürlich dazu ein unsere Ideen, für die wir ja eine Mehrheit bekommen haben, im Interesse der Mitglieder der AK NÖ einzusetzen.", erklärt Christian Farthofer. "Auch alle anderen Fraktionen und somit auch die NÖAAB-FCG Fraktion sind herzlich dazu eingeladen Anträge im Kammerparlament zu stellen.", so Christian Farthofer.

Demokratische Mehrheiten also mit Würgegriffe zu vergleichen, zeugt daher nicht gerade von einem ausgeprägten Demokratieverständnis. Die FSG NÖ wird weiterhin in jeder gesetzlichen Körperschaft im Interesse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer unseres Bundeslandes agieren.

Rückfragen & Kontakt:

FSG NÖ
Christian Farthofer
0664/614 50 58

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0003