Bezirksmuseum 21: Kammermusik mit Chie Otsuka-Seyerl

Wien (OTS) - Im Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, im "Mautner Schlössl") erklingt am Samstag, 19. Februar, wieder einmal Kammermusik. Zum Vortrag gelangen Werke großer Tondichter wie Mozart, Bach, Liszt und Schumann. Chie Otsuka-Seyerl (Klavier) und andere Künstler unterhalten die Zuhörer. Um 19.00 Uhr beginnt das Konzert. Der Zutritt ist gratis. Das Museum ist mit der Straßenbahn-Linie 26 (bis zur Haltestelle "Nordbrücke") erreichbar. Informationen über sämtliche Kultur-Termine im "Mautner Schlössl" fordern Interessierte unter der Telefonnummer 270 51 94 (zeitweilig Anrufbeantworter) an.

Tipp: Konzert "Romantik" am 26.2., Info: bm21@aon.at

Genauso empfehlenswert ist ein Klavier-Abend am Samstag, 26. Februar, in den Museumsräumen im "Mautner Schlössl". In der Reihe "Transdanube Special" wird diesmal das Thema "Romantik" einer musikalischen Betrachtung unterzogen. Auf dem Programm steht Liedergut von Schubert, Schumann und anderen namhaften Komponisten. Anita Götz (Sopran), Eszter Haffner (Violine), Vida Vujic (Cello) und Gregor Urban (Flügel) treten ab 19.30 Uhr auf. Der Eintrittspreis beträgt 12 Euro. Auskünfte zu der Veranstaltung sind per E-Mail, die Adresse lautet bm21@aon.at, zu erfragen.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003