Secret Service in Leobendorf

REISSWOLF Akten und Datenvernichtung errichtet modernsten Standort in Leobendorf b. Wien

Leobendorf (OTS) - Nach nur rund 6 Monaten Bauzeit entstand im Gewerbepark Kreuzenstein in Leobendorf die neue Österreich-Zentrale der REISSWOLF Akten- und Datenvernichtung GmbH. Auf einer Fläche von ca. 10.000 m2 befinden sich hier die modernste und leistungsstärkste Vernichtungsanlage und rund 80 km Archiv. Mit insgesamt 25 Mitarbeitern ist dieser Standort nicht nur der modernste, sondern auch der größte des heimischen Akten- und Datenvernichters.

Mit Blick auf die Burg Kreuzenstein und direkt an der A22 und der A5 gelegen präsentiert sich der neue Betriebsstandort der Firma REISSWOLF in Leobendorf. Die positive Geschäftsentwicklung der letzten Jahre machte diese Expansion notwendig: "Mit unseren Dienstleistungen der Akten- und Datenvernichtung sowie der Archivierung decken wir einen immer größer werdenden Bedarf der Informationsgesellschaft ab. Das belegt auch unsere Geschäftsentwicklung: im Jahr 2010 verzeichneten wir ein Umsatzplus von 24 % auf gesamt 5,4 Mio. Euro," erklärt REISSWOLF Geschäftsführer Siegfried Schmedler die Hintergründe der Expansion des Unternehmens. "In unseren beiden Standorten in Wien 21. und Wien 22. sind wir daher schon an unsere räumlichen Grenzen gestoßen." so Schmedler.

Die Suche nach einem adäquaten neuen Areal brachte das Unternehmen nach Leobendorf: Im Gewerbepark Kreuzenstein wurden im Mai 2010 ca. 10.000 m2 Grund erworben und einen Monat später mit dem Bau der neuen Betriebsanlage begonnen. Dabei war dem Bauherrn vor allem die Zusammenarbeit mit regionalen Bauunternehmungen und Dienstleistern wichtig. Von dem Investitionsvolumen von rund 5 Mio. Euro blieben cirka 80 % in der Region und im Land Niederösterreich. Ein Umstand, dem auch bei dem Ausbau der Mitarbeiterzahl Rechnung getragen wird. "Wir möchten mit unserer Ansiedelung einen positiven Impuls für die Gemeinde Leobendorf und für die ganze Region setzen." erklärt Schmedler. "Für uns alle bedeutet der neue Standort eine extreme Qualitätsverbesserung - für unsere Dienstleistung, aber auch für den individuellen Arbeitsplatz unserer MitarbeiterInnen. Diese positive Entwicklung möchten wir der Standortregion wieder zugute kommen lassen."

REISSWOLF Akten- & Datenvernichtung und REISSWOLF Archivierung

REISSWOLF Akten- und Datenvernichtung GmbH ist in Österreich seit 1996 tätig. Das Unternehmen betreut zahlreiche Branchen bei der Akten- und Datenvernichtung. Darunter Versicherungen, öffentliche Einrichtungen wie Ministerien, Landesregierungen, Bezirkshauptmannschaften, Gemeinden, Schulen, Kammern etc., Einrichtungen des Gesundheitswesens wie Krankenhäuser, Sanatorien, Ärzte etc., Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftstreuhänder, Unternehmensberater, Industrie- und Gewerbebetriebe sowie Banken. Das Unternehmen erreichte 2009 in Österreich einen Marktanteil von mehr als 30 % und wurde 2009 als "Austrian Leading Company" ausgezeichnet.

Seit 2004 bietet das REISSWOLF Archiv-Service eine effiziente Alternative zur "in-house" Archivierung: in einem modernst ausgestatteten Großarchiv können Unternehmen ihre Akten und Dokumente "einstellen". Nach elektronischer Registrierung werden die Daten archiviert und mittels Computeranlage digital überwacht. Kunden können via Internet jederzeit ihre Archivregale virtuell besuchen. REISSWOLF bietet dazu auch einen sicheren Hol- und Bringservice.

Neben dem neuen Standort in Leobendorf ist REISSWOLF noch in Oberösterreich, Tirol und Kärnten vertreten.

Weitere Informationen:
REISSWOLF Akten- und Datenvernichtung GmbH
Geschäftsführer: Siegfried Schmedler
2100 Leobendorf, Reisswolf Straße 1, Tel.: 02262 68 200-0,
Email: siegfried.schmedler@reisswolf.at, www.reisswolf.at

Rückfragen & Kontakt:

Pressekontakt:
Mag. Martina Löwe - Kommunikationsfachfrau, Tel. 0699/14500603
Email: loewe@kommunikationsfachfrau.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007