EANS-Adhoc: COLEXON Energy AG / Vorläufiges Ergebnis

Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

09.02.2011

Die COLEXON Energy AG, Hamburg, rechnet für das Geschäftsjahr 2010 mit einem niedrigeren EBIT als bislang prognostiziert. Der Vorstand erwartet nun ein EBIT in Höhe von ca. EUR 9 - 11 Mio. für das Geschäftsjahr 2010. Die zuvor veröffentlichten Prognosen sind von einem Ergebnis zwischen EUR 13 - 15 Mio. ausgegangen.

Die Verschlechterung des tatsächlichen EBIT in 2010 gegenüber der veröffentlichten Prognose ist überwiegend auf Sondereffekte zurückzuführen (Abschreibung von Projektrechten in Ländern, in denen sich die rechtlichen Rahmenbedingungen unvorhersehbar deutlich verändert haben, Verschiebung der Abrechenbarkeit von Projekten von 2010 in das Jahr 2011).

Hamburg, den 9. Februar 2011

COLEXON Energy AG
Der Vorstand

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: COLEXON Energy AG Große Elbstraße 45 D-22767 Hamburg Telefon: +49 (0) 40 2800 31 0 FAX: +49 (0) 40 2800 31 101 Email: info@colexon.de WWW: http://www.colexon.de Branche: Energie ISIN: DE0005250708 Indizes: CDAX, Prime All Share Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt, Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Jan Hutterer
Investor Relations Manager
Tel.: +49 (0) 40 2800 31 111
E-Mail: hutterer@colexon.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010