Wiener Städtische Vorsorgeprodukt "Limited Edition Solid 175 + Inflationsschutz" bietet 175 % der Nettoprämie als Ablaufleistung

Wien (OTS) - Ab heute bietet die Wiener Städtische Versicherung AG ein neues, innovatives Vorsorgeprodukt an: "Limited Edition Solid 175 + Inflationsschutz". Das indexgebundene Einmalerlagsprodukt erwirtschaftet nach einer Laufzeit von 15 Jahren mindestens 175 Prozent der Nettoprämie (das ist die getätigte Einzahlung exkl. Versicherungssteuer) - und das KESt.-frei. Darüber hinaus gibt es die Sicherheit, dass die Kaufkraft des Investments trotz Inflation erhalten bleibt.

"Mit unserem neuen Produkt "Limited Edition Solid 175 + Inflationsschutz" entsprechen wir dem starken Wunsch der ÖsterreicherInnen nach Produkten mit einer sicheren Veranlagung. Darüber hinaus wird dafür gesorgt, dass die Prämie auch durch externe Faktoren nicht an Wert verlieren kann", erklärt Mag. Robert Lasshofer, Generaldirektor der Wiener Städtischen Versicherung.

Inflationsschutz sichert Kaufkraft

Auf Grund der auf einer Senior-Anleihe der Erste Group Bank AG basierenden Veranlagung werden am Ende der Laufzeit mindestens 175 Prozent der Nettoprämie ausbezahlt. Damit aber auch die Kaufkraft des Betrages gesichert ist, wird das angelegte Kapital zusätzlich vor den Auswirkungen einer allfällig hohen Inflation geschützt. Liegt die Gesamtsteigerung des europäischen Preisindex HICPxT (ohne Tabak) über der Entwicklung des Investments, so erhöht sich die Auszahlung entsprechend.

Kapitalentnahme oder Privatpension mit einzigartiger Rentengarantie

Bei "Limited Edition Solid 175 + Inflationsschutz" haben die KundInnen die freie Wahl, ob sie das Kapital auf einmal oder als lebenslange Privatpension genießen wollen - Mischvarianten sind selbstverständlich auch möglich. Und ab einer Einmalerlagsprämie von 10.000 Euro gewährt die Wiener Städtische noch einen zusätzlichen Vorteil: Es kommt die heute gültige Rententafel zur Anwendung - auch wenn die Lebenserwartung weiter steigt.

Flexibilität auch während der Laufzeit

Damit die KundInnen auch während der Laufzeit flexibel bleiben und auf Überraschungen, die das Leben bereithält, besser reagieren können, bietet "Limited Edition Solid 175 + Inflationsschutz" bereits nach fünf Jahren die Möglichkeit einer einmaligen Entnahme von bis zu 25 Prozent der einbezahlten Prämie. Damit ist eine finanzielle Reserve immer verfügbar, auch wenn sich bei einer solchen Entnahme die Ablaufleistung natürlich entsprechend verringert.

Die wichtigsten Vorteile auf einen Blick:

  • 175 Prozent Mindestauszahlung der Nettoprämie bei Laufzeitende
  • Investment mit Schutz vor hoher Inflation
  • Rententafelgarantie ab EUR 10.000,- Einmalprämie
  • Entnahmemöglichkeit ab dem 6. Versicherungsjahr

Limitierte Auflage: Die neue "Limited Edition Solid 175 + Inflationsschutz" läuft vom 09. Februar bis 30. April 2011 bzw. solange der Vorrat reicht.

Die börsennotierte Vienna Insurance Group (VIG) mit Sitz in Wien ist eine der führenden Versicherungsgruppen in CEE. Außerhalb des Stammmarkts Österreich ist die Vienna Insurance Group in Albanien, Bulgarien, Deutschland, Estland, Georgien, Kroatien, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Mazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, der Türkei, Ungarn, der Ukraine und Weißrussland über Versicherungsbeteiligungen aktiv. Zudem bestehen Zweigniederlassungen der Wiener Städtische Versicherung in Italien und Slowenien sowie der Donau Versicherung in Italien.

Am österreichischen Markt positioniert sich die Vienna Insurance Group (VIG) mit der Wiener Städtische Versicherung, der Donau Versicherung und der Sparkassen Versicherung.

Die Presseaussendung finden Sie auch unter http://www.wienerstaedtische.at

Rückfragen & Kontakt:

WIENER STÄDTISCHE Versicherung
Mag. Claudia Riebler
Leitung Unternehmenskommunikation
Schottenring 30, 1010 Wien
Tel.: +43 (0)50 350-21336
Fax: +43 (0)50 350 99-21336
E-Mail: c.riebler@staedtische.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSV0001