Wohlmuth zu Alleinverdiener-Absetzbetrag: Schläft BZÖ-Haubner?

Seniorenrat klagt beim Verfassungsgerichtshof gegen Streichung des Alleinverdiener-Absetzbetrages

Wien (OTS/SK) - "Schläft die ehemalige Sozialministerin Haubner?, fragt Andreas Wohlmuth, Generalsekretär des Pensionistenverband Österreichs (PVÖ) und gibt auch gleich die Antwort: "Ja! Denn sie hat offenbar verschlafen, dass der Österreichische Seniorenrat eine Klage beim Verfassungsgerichtshof gegen die Streichung des Alleinverdiener-Absetzbetrages durch Finanzminister Pröll einbringen wird", so Wohlmuth am Mittwoch im Gespräch mit dem SPÖ-Pressedienst. ****

"Der Pensionistenverband lässt hier nicht locker und wird den Finanzminister in die Pflicht nehmen um die unsozialen Pensionskürzungen von Josef Pröll rückgängig zu machen", so der PVÖ-Generalsekretär. (Schluss) sv/mp

Rückfragen & Kontakt:

Andy Wohlmuth, Pensionistenverband Österreichs, Tel.: 01/313 72 DW 30,

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004