Fuhrmann: Film "Tal der Wölfe" sollte auch in Österreich nicht gezeigt werden

Wien (OTS/ÖVP-PK) - ÖVP-Kultursprecherin Abg. Mag. Silvia Fuhrmann warnt davor, Filme mit rassistischem, antisemitischem oder verhetzerischem Inhalt in Österreich zu zeigen. Konkret bezieht sich die Politikerin auf die Ausstrahlung des vieldiskutierten türkischen Films "Tal der Wölfe", der nach massiven Diskussionen und Protesten in Deutschland abgesetzt wurde und in den Kinos nicht gezeigt wird. "Ähnliches kann ich mir auch für Österreich vorstellen", so Fuhrmann heute, Dienstag.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0002