Schuberts "Winterreise" im Bezirksmuseum Floridsdorf

Wien (OTS) - Das Bezirksmuseum Floridsdorf (21., Prager Straße 33, "Mautner Schlössl") richtet am Freitag, 4. Februar, einen Musik-Abend aus. Die festliche Veranstaltung steht im Zeichen des Gedenkens an Kriegsopfer. Dargeboten wird Franz Schuberts "Die Winterreise". Andreas Baumeister (Bass), Dimitrij Kostov (Bass) sowie Marina Rubanova (Klavier) erinnern auf melodiöse Art an die Gefallenen von Stalingrad. Programm-Gestaltung und künstlerischer Leiter: Dimitrij Kostov (Mitglied der "Wiener Volksoper"). Das bewegende Konzert beginnt um 19.00 Uhr. Der Zutritt ist frei. Das Museum im "Mautner Schlössl" ist mit der Straßenbahn-Linie 26 (bis Station "Nordbrücke", hernach weiter zu Fuß) erreichbar. Auskünfte zu den laufenden Kultur-Terminen im Floridsdorfer Bezirksmuseum können Interessierte per E-Mail einholen: bm21@aon.at.

o Allgemeine Informationen: Bezirksmuseum Floridsdorf: www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.gv.at/rk/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003